Posts by Grafzahn

    Moin Freunde des Macs.

    Ich habe eine Software (plattformübergreifend).

    Auf dem mac wird sie mit einer Jar-file gestartet.

    Ich bekomme aber dann die Meldung:


    Tatsächlich ist aber die Version 8 update 333 (Bulld 1.8.0_333-b02) auf dem Mac mini.

    Wenn ich es richtig lese ist 1.8 höher als die mind. 1.5.


    Was kann das Problem sein?
    Danke + Gruß

    PS: Seid froh dass es nicht schneit. Bei dem Wetter auch noch Schneefegen wäre echt too much. :)

    Moin zusammen.
    Mein mini ( late 2012, aktuell mit mojave) läuft ziemlich heiss.
    Aktuell CPU-Ausalstung 41%, Temp 78°. (aber auch bei Auslastung 14% gibt hohe Temp) Finde ich irgendwie bedenklich.
    Zudem ist er total langsam. Jeder Mausklick lässt erstmal das bunte Rad rödeln.
    FDP benutzt. Was mir auffällt: "The volume /dev/disk0s2 could not be verified completely."


    Was tun?

    ---------------------

    Erste Hilfe auf „MacSSD“ (disk2s1) ausführen


    HINWEIS: „Erste Hilfe“ sperrt das Startvolume vorübergehend.


    Dateisystem überprüfen.

    Volume konnte nicht deaktiviert werden.

    Livemodus verwenden.

    fsck_apfs -n -l -x /dev/rdisk2s1 ausführen

    Checking the container superblock.

    Checking the fusion superblock.

    Checking the EFI jumpstart record.

    Checking the space manager.

    Checking the space manager free queue trees.

    Checking the object map.

    Checking the Fusion data structures.

    Checking volume.

    Checking the APFS volume superblock.

    The volume MacSSD was formatted by hfs_convert (945.241.4) and last modified by apfs_kext (945.275.7).

    Checking the object map.

    Checking the snapshot metadata tree.

    Checking the snapshot metadata.

    Checking snapshot 1 of 15.

    error: inode_val: object (oid 0x7cafa): invalid parent_id (0x0)

    Snapshot is invalid.

    The volume /dev/rdisk2s1 could not be verified completely.


    Vorgang erfolgreich.

    ———————————————————————————

    Erste Hilfe auf „Container disk2“ ausführen


    HINWEIS: „Erste Hilfe“ sperrt das Startvolume vorübergehend.


    Speichersystem überprüfen

    Livemodus verwenden.

    fsck_apfs -n -x -l /dev/disk0s2 ausführen

    Checking the container superblock.

    Checking the fusion superblock.

    Checking the EFI jumpstart record.

    Checking the space manager.

    Checking the space manager free queue trees.

    Checking the object map.

    Checking the Fusion data structures.

    Checking volume.

    Checking the APFS volume superblock.

    The volume MacSSD was formatted by hfs_convert (945.241.4) and last modified by apfs_kext (945.275.7).

    Checking the object map.

    Checking the snapshot metadata tree.

    Checking the snapshot metadata.

    Checking snapshot 1 of 14.

    error: inode_val: object (oid 0x7cafa): invalid parent_id (0x0)

    Snapshot is invalid.

    The volume /dev/disk0s2 could not be verified completely.

    Exit-Code für Speichersystemprüfung lautet 0.


    Vorgang erfolgreich.

    ———————————————————————————————————

    Moin. Bin ziemlich unerfahren in Numbers. Bisher mit Excel gerbeitet.
    Aber nun. Ich habe in Numbers zwei nebeneinander liegende Spalten

    Nachdem ich in der linken Zelle einen Wert eingegeben habe, drücke ich die Enter-Taste und der Cursor springt einer Zelle nach unten. Soll aber nicht. Er soll in die Zelle nach rechts springen.

    Wo stelle ich so etwas ein? Habe es nicht gefunden.


    Weiter:

    Im Excel kann ich die Zelleingabe mit der Enter-Taste oder einer Pfeiltaste abschliessen. Im Numbers kann ich nur Entertaste benutzen. Geht es auch mit den Pfeiltasten. Wo stelle ich das ein?
    Danke für die Tipps.

    Die habe ich bisher benutzt um lange Listen aufzurechnen. Ging auch ganz gut. (Benutze ein Plantronics USB Micro)

    Dafür habe ich Excel verwendet.


    Nun erlebe ich, dass nicht die diktierte Zahl eingesetzt wird, sondern Text: aa. Erst nach löschen kommt die diktierte Zahl. Dadurch darf ich dann „zweimal sagen”.


    Hat jemand eine Idee wo es haken könnte?

    Frage an die „Webdesigner”


    Hallo im Forum.

    Als „Laie” Ich bin noch immer auf der Suche nach einem Softwareprogramm für den Mac.

    Vorrangig möchte ich Korrekturen an der Webseite vornehmen.

    Am liebsten wäre mir ich könnte die vorhandenen hml/html damit öffnen bearbeiten. (Ansonsten muss ich immer die Windose anwerfen)
    Danke für die Tipps.


    GZ

    Testlauf für ein cleaninstall

    Externe Platte, Format APFS, Mojave aufgespielt. Kontrolle: Mojave funktioniert.

    Anschliessend mit dem Migrationsassistenten mehr als 24 Stunden die Daten von der TimeMachine migrieren lassen.

    Im Anschluss das „Werk” betrachtet. (Welche Programme alle nicht funktionieren muss noch festgestellt werden; es ist jedenfalls nicht der „bekannte Monitor”. Immerhin, Festplatte extern startet.

    Das war gestern.

    Heute morgen, Mac starten -> alt-taste gedrückt halten -> startvolume auswählen:

    ein paar Sekunden später:

    Einige Augenblicke später startet der Mac wieder in seinem Normalmodus und zeigt mir die Daten auf der externen Platte, von der der aber nicht startet.
    (Wer keine Probleme hat, holt sich einen Computer)
    Jemand einen Tip? :(
    PS: gibt es dieses durchgestrichen O als Sonderzeichen?

    Hi Sir.
    Ich habe nun festgestellt mit rechtem Mausklick auf das Volume und dann auf -> Informationen erhält man auch die Formatierungsart der Festplatte. (War mir noch nie aufgefallen.)


    "Wegen der Sinnhaftigkeit von Time Machine für Backups kann man sicher streiten"
    Korrekt. Wegen der von CCC wohl aber auch. Was hilft es mir wenn das Backup nicht zurückgespielt werden kann weil die Festplatte falsch formatiert ist. Über den Formatmodus hat mich CCC noch nie informiert ...

    "Die ausgewählte Quelle kann für die Migration nicht verwendet werden. Diese Quelle verwendet, im Gegensatz zu deinem Mac ein Dateisystem, das die Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet." sagt der Mac.

    Auf ein frisches, externes Catalina will ich mit dem Migrationsassistenten nun von der TM, dem CCC Daten/Programme migrieren.
    Überraschung für mich:


    Dann sind derlei Sicherungenfür die Katz. (und ich bin auch noch nicht auf die Idee gekommen Laufwerke entsprechend zu formartieren)

    Die "Quelle" wäre ja eine der 3 o.a. Platten. Demnach beachtet der Mac (hier Mojave) ja die Gross-/Kleinschreibung. Woran kann ich das erkennen?

    Moin, ich möchte mit Catalina einen Installationsstick machen.
    Geht auch. Scheinbar. Wenn es soweit ist wird der Stick nach Neustart + Wahltaste nicht erkannt.
    Klick ich mal auf die Datei selbst, erscheint die Nachricht dass die Datei unvollständig ist.


    Vermutliche Ursache nach meiner Meinung: Da ich mit Mojave den Download mache, wird nur die "update version" für catalina geladen. Kann das sein? Wo gibt es dann die "Vollversion"?

    Danke

    Danke der Nachfrage.
    Direkt dazu momentan keine Nachfrage.
    Ich habe Ctalina nochmal auf der Externen installiert. Und wieder stürzt es ab, sobald es etwas tun soll.
    Ich werde mal eine andere FP probieren

    Mitunter starte ich den MacMini von einer externen USB-Platte auf der ein anderes Osten installiert ist als auf dem Mac. Zum Beispiel um ein älteres Programm zu benutzen.
    Weil ich gerade ein Bluetoothproblem habe und testen wollte ob es womöglich an der Hardware liegt, habe ich es mit Highsierra und mit Catalina probiert.

    Dabei habe ich nun festgestellt und darum geht es hier, dass das jungfräuliche Catalina abstürzt sobald es etwas machen soll/will, z.B. ein Update.

    Dabei fiel mir auf, dass der Bildschirm anders aussieht als sonst. Siehe 4 Screenshots

Recent Activities

  • Henry

    Post
    Hallo mactomato… alles eingeschaltet und auch WLAN aktiviert!
  • mactomato

    Post
    Bluetooth auch an? Und der Mac auch über WLAN verbunden und nicht über Netzwerkkabel?
  • Henry

    Post
    Nachtrag, über eine Verbindung mit Kabel funktioniert es… Kann aber nicht der Sinn sein!
  • Henry

    Post
    Hallo Johannes, es sind auf iPhone und iPad und MacBook Air M1 die Zwei- Faktor- Authentifizierung aktiviert.
    Also daran liegt es nicht!
  • Johannes Domke

    Post
    Hallo Henry,

    es gibt keinen Grund, warum deine Geräte nicht unterstützt werden sollten. Sie erfüllen die Mindestvoraussetzungen, welche für die "Integrationskamera"-Funktion gelten.

    Auf der Support-Seite zum Thema findet sich noch der Hinweis, dass auf den…
  • Henry

    Post
    Nachtrag, ich vermute mal MacBook Air M1 und iPhone 13 mini oder iPad werden nicht unterstützt.
  • Henry

    Post
    Hallo Johannes, erstmal Danke für die Rückmeldung!
    iPhone 13 mini neuste Softwareversion und MacBook Air M1 neuste Softwareversion.
    Telefon ist entsperrt, aber in der Vorschau unter Ablage bleibt iPhone oder iPad grau hinterlegt.
    Alle im gleichen WLAN und…
  • Johannes Domke

    Post
    Hallo Henry,

    an welcher Stelle funktioniert die Sache nicht? Wird die Kamera-App nicht geöffnet, wird nicht automatisch gescannt oder wird der Scan nicht automatisch übertragen? Ich brauche ein paar genauere Angaben, um das Problem besser verstehen und…
  • Henry

    Thread


    […]

    Leider funktioniert es nicht mit meinem MacBook Air M1!
    Hat jemand eine Idee, warum es nicht funktioniert ?
  • Grafzahn

    Thread
    Heute mal ein Frage an die Intel-Mac User.

    Die älteren Macs, (wie meiner aus late 2012) hatten ja Werkseitig nur HDD.

    Habt ihr mal umgerüstet auf pure SSD?
    Und wurde der mac dann merkbar schneller?

    Als ich auf Fusion umgestiegen bin, habe ich eine nennswerte…