Posts by Tiefflieger

    Ja, TM kann nicht auf exFat sichern, oder nur mit einem Umweg über "Bastelei" und das Terminal, den ich aber keinem Anfänger empfehlen würde, zumal wohl keiner der hier gangbaren Wege auch zu einem immer zuverlässig laufenden System führt.

    Die FritzBox hat auch einen relativ lahmen Prozessor drinnen, d.h. mit so einer Lösung würde ich vermutlich auf Dauer nicht glücklicher werden.

    Ehrlich gesagt würde ich mich an Deiner Stelle nach einer der folgenden Lösungen umschauen:

    • eine (kleines) NAS, z.B. von Synology, QNAP, oder auch etwas in Richtung WD My Cloud Home.
    • ein Router, der die Festplatte als TM ansprechbar macht. Hier gab/gibt es wohl Lösungen u.a. von Asus. Aber da müsstest Du mal etwas suchen.

    Da Du schon mit der FritzBox einen Router hast, diese vermutlich auch nicht ganz billig sind, und ein NAS darüber hinaus noch weitere Funktionen hat, die im Laufe der Zeit nützlich sein könnten, würde ich mich (bzw. habe ich das so bei mir) für ein NAS entscheiden, und darauf die TimeMachine sichern lassen. Dies hat auch den weiteren Vorteil (bei Systemen mit mehreren Platten!) das man diese so konfigurieren kann, dass man hier einen Ausfallschutz erreichen kann, geht also mal eine Platte dort kaputt, kann man diese, je nach Konfiguration des NAS, ersetzen, ohne dass die Daten verloren gehen.

    Wobei genau hakt es denn?

    Wie bist Du bisher vorgegangen?


    Ich habe euch hier mal vom Finder ein Bildschirmfoto gemacht. Backup Mac Uwe ist die Platte.

    Ich weiss nicht wie ich Time-machine dazu bringe, diese Platte über w-lan anzusteuern. z.B das Timemachine automatisch ein Backup anlegt, wie es das auch macht wenn ich die Festplatte anschließe. Time-machine findet die Platte nicht. Wenn ich" andere Airport_Time_capsule" anklicke und auf konfigurieren gehe findet das Airportdienstprogram nichts. Jetzt habe ich gerade gelesen das Time-capsule nicht auf ExFat ein Backup sichern kann. Kann das sein?

    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und muss mich als Opa erst einmal hier zurecht finden und habe folgende Frage oder Problem und bekomme es einfach nicht hin.

    Ich möchte einen USB Speicher 1 Terrabyte an der Fritzbox für Backups von meinem Mac pro nutzen, da ich dieses ewige anstöpseln leid bin. Ich habe die Platte auf Ex Fat oder Fat formatiert, da sie als APFS formatierte nicht am AVM-Router läuft. Könntet ihr mir weiterhelfen?

    Hallo, das blöde dabei ist dass ich keine Probleme vorher hatte. Was ich auch nicht verstehe ist die Anzeige oben rechts, Die 1 % anzeigt und das Pop-up zeigt 10 % an. Des Weiteren bin ich der englischen Sprache nicht mächtig deswegen kann ich nicht auf englischsprachige Seiten zugreifen. Ich bin jetzt 64 und das ist mir alles ein wenig zu viel ich glaube ich warte auf das neue Update.

    Erst mal danke an euch. :)

Recent Activities

  • Hallo erstmal aus Österreich,
    hoffe ich bin hier mit meinem Thema richtig gelandet. Habe folgendes Problem:

    Ich habe 3 Mailadressen bei unserem Provider ( unsere Domain ) als POP Accouts installiert. Bis dato alles lief alles einwandfrei.

    Seit dem Update…
  • eve99

    Replied to the thread Update von 10.12.6 auf ?.
    Post
    Vielen Dank Thomas und Jens für die Antworten. Dann werde ich beginnen mit Back-up über Time Machine. Es grüßt Evelin
  • Andreas/23\

    Replied to the thread Mac Mini M1.
    Post
    Moin
    Hat jemand nach dem neuesten Ventura Update auch Probleme das cleanmymac X zwar in der Statusleiste oben hockt,aber beim anclicken unbekanntes Problem etc.
    Die Anleitung von Macpow geht auch nicht. Elemente sind aktiviert.
    Weiß jemand was ?
    Gruss Andy
  • Hallo Sir Apfelot, danke für die Nachricht. Ich kann leider bei ausgewählter Systemsprache deutsch unter den MAC Einstellungen keine Dezimaltrennzeichen angeben, also , oder . auswählen.
    Mein Excel ist von 2019. Auch da in den Optionen ist keine…
  • Andreas/23\

    Replied to the thread Hallo erstmal.
    Post
    😆
    Den Spaß bereitet mir schon meine Frau die hat immer was zum Renovieren.
  • Andreas/23\

    Replied to the thread Mac Mini M1.
    Post
    Hallo
    Ok mich wundert es nur das der innerhalb kürzester Zeit swapt.
    Wenn man dann öfter mal hört,8 Gb reicht Masse.Dann 8 noch mal als Polster oben drauf packt und er dann trotzdem innerhalb kürzester Zeit zuläuft dann ist das schon bitter.
    Oder gibt es…
  • Sir Apfelot

    Post
    Ja, es gibt immer was zu verbessern. Und für das Fensterhandling am Mac gibt es nicht ohne Grund viele Hilfsprogramme, die es "schöner" machen sollen. Aber ich denke Apple sollte hier einfach mal eins aufkaufen und integrieren, damit man hier einen…
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread Hallo erstmal.
    Post
    Hi Andy! Schön, dich hier zu haben! 😊
    Deine Hobbys "Renovieren" und "Räume aufhübschen" klingen so, als könnten wir dir hier im Haus viel Spaß bereiten. 😂
    Dann wünsche ich dir mal viel Freude hier im Forum. Wenn du Fragen hast, immer her damit!
    LG, Jens
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread Update von 10.12.6 auf ?.
    Post
    Hallo Evelin! Wegen deiner Frage zur Festplatte: Ich würde eine wie die WD mit 2 TB nehmen. Die dürfte für deinen Mac reichen.

    Du kannst sie mit dem Festplattendienstprogramm dann in zwei Volumes aufteilen (1TB/1TB) und dann ein Volume für Time Machine…
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread Mac Mini M1.
    Post
    In der Regel holt sich macOS Ventura das RAM wieder, wenn es was braucht. Wenn man aber zu viele Browsertabs in Firefox offen hat, wird man schnell beim RAM Verbrauch merken, dass jeder Tab einige Hundert MB belegt. Da hilft dann auch keine App, die RAM…