Posts by Oliver G.

    Naben zusammen,

    mein Mac ist ja klasse, aber ich habe ein Problem:

    Ich habe letztes Jahr Kontakt zu Apple gehabt, die haben mir gesagt was ich machen musste und dabei alles gelöscht.... ich war neu mit Mac, also keine Ahnung. Dann habe ich die Sicherung wieder eingespielt und alles lief. Danke an Sir A. für den Tip extern zu sichern, das war Gold wert. :love:

    Leider habe ich seitdem ein Problem:

    Lasse ich den Mac lange laufen fährt er runter, langsam wie ich finde, aber er macht es. Mache ich es nach 20 oder 30 Minuten fährt er meistens nicht runter. Jedes Mal startet er dann neu und ich bekomme Fehlermeldung die an Apple versandt wird.

    Bei Google gab es dann das Thema externe FP z.B. wegzulassen und zu starten, das mit allen angeschlossenen Geräten. Mein Problem, mal fährt er korrekt runter, mal nicht.Der Bildschirm wird dann immer fast dunkel und bleibt da hängen. Hat jemand eine Idee wie man das austesten kann? Software maxOS Monterrey, 12.6, M1 Chip.

    Es nervt einfach, wenn der Rechner dann die ganze Nacht im Standby war. Gibt es vielleicht eine Software die das prüft?

    Danke im Voraus! :thumbup:

    Ich habe mir das Spguard geholt und bin begeistert. Schnelle Ladezeiten auch mal zwischendurch kommt viel an, stylisch gut und deutlich kleiner als auf Bildern. Alle drei gerate laden einwandfrei. Das nur als Tip.

    Und wieder eine Frage, guten Abend!

    Mir gehen die Ladekabel auf meinem Nachttisch auf den ... 8)

    Ich lade jeden Abend iPhone 12 und AppleWatch 7 auf, habe auch noch die AirPods 2 Pro. Nun suche ich eine Ladestation, Qualität vor Preis. Muss nicht faltbar sein, schöne Optik nehme ich gerne mit.

    Wichtig erscheint mir, neben der Optik, eine vernünftige Ladeleistung.

    SPGUARD Ladestation für Apple Ladestation iWatch Ladestation Ultra 49mm/Series 8 7 41MM 45MM SE 6 5 4 3 2,

    Hier ist der Testsieger als Bestseller angegeben, aber der Hersteller gibt keine Wattzahl an, ich denke, es sollten mindestens 15, besser 18 W sein.

    Hat hier jemand eine Ladestation welche er empfehlen kann?

    Auch wenn ich bereit bin zu zahlen, bei einem Unternehmen habe ich einen Konfiguration genutzt... da kostet das Teilchen dann 260€, das empfinde ich schon als Irrsinn.

    Naben zusammen,

    ich habe mir zur Sicherung einen WD 5TB Platte vor einiger Zeit gekauft. Enthalten war natürlich das Kabel dazu.

    Als dann heute die Platte nicht mehr erkannt wurde, habe ich ein "altes" FP Kabel genommen, Anschluss mit USB-A.

    Nun dauert die Sicherung 7 Stunden mit CCC, bei Datenvolumen 1,41TB.


    Gibt es ein Kabel für externe FP mit schnellerem USB? Der iMac hat Thunderbolt, aber ich finde kein Kabel für diesen mit externem Anschluss FP.

    Aktuell habe ich mir das Kabel ausgesucht bei Amazon: JSAUX USB C auf Micro B Kabel 2 Stück(0.3m+1m) Typ C 3.0 zu Micro B Festplatte Kabel ist kompatibel mit der externen Festplatte Toshiba/Seagate/WD, dem MacBook Pro und dem Galaxy S8 /

    Macht das Sinn? Bei Apple selber, ist teurer aber das würde mich jetzt nicht stören, finde ich diesen Anschluss gar nicht. Natürlich habe ich einen USB-Hub, aber den nutze ich mit dem alten Kabel aktuell, und das dauert halt lange, zu lange.


    Guten abend zusammen,

    ich habe den SATECHI Multiport-Adapter V2, da das Kabel sehr kurz ist, habe ich ihn an den USB Hub USB‑C Digital AV Multiport Adapter von Apple angeschlossen. Dann funktioniert aber nichts. Ist das normal? Kann man mit dem Apple Adapter "nur" aufladen? Weil das klappt.

    Schliesse ich beide Geräte seperat an die USB Anschlüsse vom Mac an läuft es.

    Habe ich einen Denkfehler?


    Falls normal, welches Kabel muss ich nemen, um den USB Hub zu verlängern damit es klappt? Er hängt bei mir halb in der Luft, sieht nicht schön aus. <X

    Na dann.. ich auch.

    Nabend zusammen, 59 Jahre alt, also steinalt... aber jung genug für den Max No.1 im Haus. Mein erster Mac, er macht Spass aber ich suche und suche immer noch....

    Hier bin ich durch Google Suche hingekommen, habe schon wertvolle Hinweise erhalten und auch befolgt was Sir Apfelot empfiehlt zum Thema Sicherung. Wird morgen und übermorgen geliefert.

    Wer mir helfen mag, ich habe im Forum eine Frage wo ich nicht weiterkomme, Mailanhang beim iMac. Wer gerade mal 5 Minuten Zeit hat... aber schreibt für "einen dummen" ich bin erst am Anfang der Verstehens.

    Allerdings begeistert vom Mac, das gebe ich zu.

    Sonstige Hobbys: Mein Hund und Tennis.

    Allen einen schönen abend!

    Guten Abend ztusammen,

    Neuling sucht Hilfe..... 1. Mac, deshalb recht ahnungslos. :S

    Teil 1 habe ich gelöst, benötige aber Hilfe bei Teil 2:

    Im Mailprogramm will ich eine Mail mit einem Bild versenden.

    Ich gehe auf die Büroklammer und dann den Ordner links in der Leiste Bilder.

    Dann erscheint die Datei Fotos.photoslibrary

    Weiter komme ich nicht, dann würde er die gesamte Bilderbibliothek senden...

    Was mache ich falsch? In der App Photos kann ich auf alles zugreifen.

    Gehe ich in der leiste links auf Fotos sind alle Bilder vorhanden, allerdings ohne meine Ordnerstruktur durcheinander. Da suche ich mich dumm und dusselig......


    Es geht per Drag&Drop wenn ich Fotos aufhabe und das Bild rüberziehe. Aber es muss doch auch mit Anlage einfügen gehen?

    Texte sind kein Problem.

    Habe ich einen falschen Ordner angelegt?



    Danke im Voraus!

    Nach Edit hoffe ich auf Hilfe

Recent Activities

  • Hallo Uwe! Vielleicht könnte man so einen Logitech Bluetooth Adapter auf Klinke nutzen. Ich nehme an, es fehlt die Vorverstärkung bei Edifier. Obwohl mich das auch irgendwie wundert. Aber das wäre meine Idee. Was man als HDMI auf Klinke empfehlen…
  • Sir Apfelot

    Reaction (Post)
    Hallo zusammen ;D

    Danke euch für die Antworten, aber ich hab das Problem gelöst, frag mich aber bitte nicht wie. Hatte ne Zeitlang den Mac in Ruhe gelassen und als ich wieder mich dran setzte, das Tablet aktivierte kam keine Fehlermeldung mehr. Daher…
  • Wenn man häufiger mit einer vollen Festplatte zu kämpfen hat, dann ist eigentlich Daisy Disk das Tool der Wahl. Hier die Infos dazu in aller Kürze und etwas mehr im verlinkten Video. Ich nutze das Tool seit Jahren und habe es mir selbst gekauft…

    • Name:
  • Gerriet

    Reaction (Post)
    Hallo Gerriet,
    ich hatte auch mal ein ähnliches Problem. Ob dies aber mit deinem vergleichbar ist, kann ich nicht sagen.
    Ich wollte VeraCrypt verwenden. Allerdings setzt VeraCrypt MacFUSE voraus. Nach der Installation von MacFUSE kam dann irgendeine…
  • Gerriet

    Post
    Hallo zusammen ;D

    Danke euch für die Antworten, aber ich hab das Problem gelöst, frag mich aber bitte nicht wie. Hatte ne Zeitlang den Mac in Ruhe gelassen und als ich wieder mich dran setzte, das Tablet aktivierte kam keine Fehlermeldung mehr. Daher…
  • Timewalker

    Reacted with Thanks to Ellen’s post in the thread Ricoh-Drucker unter Sonoma.
    Reaction (Post)
    […]

    Ja, zumal ich glaube, dass das PostScript eigentlich NICHT die Lösung sein kann! Im Moment bin ich nur froh, dass ich drucken kann (Zeiteinteilung für ein Turnier nur online ist nicht so praktisch)
  • Ich nutze derzeit eine CalDigit TS3 Plus am Mac Studio. Diese Dockingstation hat noch einen Digital Optischen Ausgang, an dem ich die Edifier angeschlossen habe. Am gleichen Anschluss an den Lautsprechern kann man laut Handbuch auch ein 3,5 mm Audiokabel…
  • Ellen

    Replied to the thread Ricoh-Drucker unter Sonoma.
    Post
    […]

    Ja, zumal ich glaube, dass das PostScript eigentlich NICHT die Lösung sein kann! Im Moment bin ich nur froh, dass ich drucken kann (Zeiteinteilung für ein Turnier nur online ist nicht so praktisch)
  • Timewalker

    Replied to the thread Ricoh-Drucker unter Sonoma.
    Post
    […]

    Schade, wäre wohl die einfachste Lösung gewesen.
  • Timewalker

    Reaction (Post)
    Das ist wirklich kurios. Aber ich glaube, Drucker werden für immer ein Mysterium bleiben – oder zumindest die Tatsache, dass die Hersteller es nicht hinbekommen, einfach ein wie gewollt funktionierendes Gerät auf den Markt zu bringen, bleibt das…