Posts by Sir Apfelot

    Ja, es gibt immer was zu verbessern. Und für das Fensterhandling am Mac gibt es nicht ohne Grund viele Hilfsprogramme, die es "schöner" machen sollen. Aber ich denke Apple sollte hier einfach mal eins aufkaufen und integrieren, damit man hier einen Schritt vorwärts kommt. 😊

    Hi Andy! Schön, dich hier zu haben! 😊

    Deine Hobbys "Renovieren" und "Räume aufhübschen" klingen so, als könnten wir dir hier im Haus viel Spaß bereiten. 😂

    Dann wünsche ich dir mal viel Freude hier im Forum. Wenn du Fragen hast, immer her damit!

    LG, Jens

    Hallo Evelin! Wegen deiner Frage zur Festplatte: Ich würde eine wie die WD mit 2 TB nehmen. Die dürfte für deinen Mac reichen.


    Du kannst sie mit dem Festplattendienstprogramm dann in zwei Volumes aufteilen (1TB/1TB) und dann ein Volume für Time Machine Backup nehmen und auf das andere so Dateien kopieren.

    In der Regel holt sich macOS Ventura das RAM wieder, wenn es was braucht. Wenn man aber zu viele Browsertabs in Firefox offen hat, wird man schnell beim RAM Verbrauch merken, dass jeder Tab einige Hundert MB belegt. Da hilft dann auch keine App, die RAM leert.


    Ich denke, diese Apps bringen nichts, denn entweder ist eine App aktiv und behält den RAM dann trotzdem oder die App ist geschlossen und dann ist der RAM sowieso wieder freigegeben und kann neu belegt werden.

    Eigentlich zeigt iOS im App Store nur "Öffnen", wenn die App auf deinem iPad ist. Vielleicht hast du sie nur in einem Ordner vergraben?

    Du kannst auch mal mit der Suchfunktion schauen, ob das iPad sie findet. Ich starte so fast alle Appst, weil einfach zuviel auf meinem iPhone ist. 😂

    Hallo Timewalker! Schön, dass du dabei bist. 😊 In Gießen habe ich viele Jahre gewohnt. Lustig, jemanden aus der alten Heimat hier begrüßen zu dürfen.


    Mit macOS Ventura sind viele Leute nicht so glücklich, aber bei mir läuft alles und ich komme auch mit der Bedienung gut zurecht. Kann nicht klagen!


    Nur Apple Mail ist immer mal am "hängen" oder stürzt tatsächlich hier und da mal ab. Aber nichts, was man nicht aushalten würde…


    Dann wünsche ich dir noch viel Spaß hier im Forum. 😊


    Liebe Grüße


    Jens

    Hi Knoxer! Sorry für die späte Antwort. Ich hoffe, es ist kein Hardware-Schaden am USB-Port. Ich würde es mal mit Safe-Mode starten und ggfs. mal auf eine externe Platte ein frisches macOS installieren. Nur, um zu sehen, ob es dort funktioniert. Du kannst es auch einfach mal mit einem neuen User probieren. Das wäre die einfachste Variante.

    Sorry, nicht richtig erklärt scheinbar. 😊

    Ein Finderfenster bekommst du so:

    Mit der rechten Maustaste auf das Finder-Icon klicken und "Neues Fenster" wählen. Oder kurz: Wenn der Finder aktiviert ist, die Tasten cmd + N drücken.


    Der Privatordner ist quasi dein persönlicher Ordner. Der trägt in der Regel deinen Namen und ist links in der Leiste des Finderfensters mit einem Haussymbol gekennzeichnet.

    Ja, total nervig, aber soweit ich weiß, gibt es aktuell noch keinen Weg das abzuschalten. Also entweder vor den URLs ein "#" tippen und dann die URL reinkopieren und dann das "#" wieder entfernen oder man muss es mit dem Pfeilchen neben der Vorschau jedes Mal abstellen.


    Wenn jemand einen Weg hat, es abzustellen, wäre ich auch glücklich!

    Auf die Schnelle habe ich diese Anleitung gefunden:

    Quote

    Wähle in einem Finder-Fenster das Symbol deines Privatordners in der Seitenleiste und öffne das Info-Fenster. Vergewissere dich im Abschnitt Freigabe & Berechtigungen, dass du Lese-/Schreibrechte hast. Klicke auf das Schloss-Symbol und authentifiziere dich. Wähle dann im Aktionsmenü (Zahnrad-Symbol) "Auf eingeschlossene Elemente anwenden". Schließe das Infofenster und versuche es erneut.

    Aber die ist von 2012. :( Ich hoffe, es klappt immernoch so.

    Hallo Ernst!


    Zu deinen Fragen:

    1. Nein, ich wüsste nicht, wie das synchronisiert werden könnte. Aktuell bietet Apple da keine Option an, wenn ich mich nicht arg täusche.


    2. Der App Switcher zeigt alle Programme an, die in letzter Zeit genutzt wurden. Das bedeutet aber nicht, dass sie im Hintergrund laufen. In der Regel werden von Apps, die keine Hintergrundprozesse nötigt haben (und Apple ist da sehr strikt!), nur Ressourcen in Form von Arbeitsspeicher belegt. Wenn der Speicher knapp wird, wird eine App, die länger nicht mehr aktiv genutzt wurde, aus dem RAM geworfen.


    CPU Zeit im Hintergrund bekommen Apps nur, wenn sie tatsächlich einen Grund haben. Also wenn sie zB Musik abspielen. Wenn du eine App hast, die nichts mehr macht, wenn sie nicht genutzt wird, dann bekommt sie auch keine CPU Zeit.


    Du hast also keine "belegten" Ressourcen, nur weil die im App Switcher viele Apps angezeigt werden.


    Es gibt ja Spezialisten, die meinen, man müsse die Apps alle schließen, indem man sie nach oben wischt, aber das ist sinnlose Zeitverschwendung.


    Wer trotzdem meint, dass er RAM leeren muss, der kann einfach die Kamera-App des iPhone/iPad ausrufen. Wenn die gestartet wird, schmeißt sie in der Regel alles andere aus dem RAM. Ich nehme an, weil sie für die verschiedenen Videomodi einfach mal allen RAM für sich reserviert.


    Ich hoffe, ich konnte dir helfen. 😊

    Willkommen in der Apple-Welt!

Recent Activities

  • Hallo erstmal aus Österreich,
    hoffe ich bin hier mit meinem Thema richtig gelandet. Habe folgendes Problem:

    Ich habe 3 Mailadressen bei unserem Provider ( unsere Domain ) als POP Accouts installiert. Bis dato alles lief alles einwandfrei.

    Seit dem Update…
  • eve99

    Replied to the thread Update von 10.12.6 auf ?.
    Post
    Vielen Dank Thomas und Jens für die Antworten. Dann werde ich beginnen mit Back-up über Time Machine. Es grüßt Evelin
  • Andreas/23\

    Replied to the thread Mac Mini M1.
    Post
    Moin
    Hat jemand nach dem neuesten Ventura Update auch Probleme das cleanmymac X zwar in der Statusleiste oben hockt,aber beim anclicken unbekanntes Problem etc.
    Die Anleitung von Macpow geht auch nicht. Elemente sind aktiviert.
    Weiß jemand was ?
    Gruss Andy
  • Hallo Sir Apfelot, danke für die Nachricht. Ich kann leider bei ausgewählter Systemsprache deutsch unter den MAC Einstellungen keine Dezimaltrennzeichen angeben, also , oder . auswählen.
    Mein Excel ist von 2019. Auch da in den Optionen ist keine…
  • Andreas/23\

    Replied to the thread Hallo erstmal.
    Post
    😆
    Den Spaß bereitet mir schon meine Frau die hat immer was zum Renovieren.
  • Andreas/23\

    Replied to the thread Mac Mini M1.
    Post
    Hallo
    Ok mich wundert es nur das der innerhalb kürzester Zeit swapt.
    Wenn man dann öfter mal hört,8 Gb reicht Masse.Dann 8 noch mal als Polster oben drauf packt und er dann trotzdem innerhalb kürzester Zeit zuläuft dann ist das schon bitter.
    Oder gibt es…
  • Sir Apfelot

    Post
    Ja, es gibt immer was zu verbessern. Und für das Fensterhandling am Mac gibt es nicht ohne Grund viele Hilfsprogramme, die es "schöner" machen sollen. Aber ich denke Apple sollte hier einfach mal eins aufkaufen und integrieren, damit man hier einen…
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread Hallo erstmal.
    Post
    Hi Andy! Schön, dich hier zu haben! 😊
    Deine Hobbys "Renovieren" und "Räume aufhübschen" klingen so, als könnten wir dir hier im Haus viel Spaß bereiten. 😂
    Dann wünsche ich dir mal viel Freude hier im Forum. Wenn du Fragen hast, immer her damit!
    LG, Jens
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread Update von 10.12.6 auf ?.
    Post
    Hallo Evelin! Wegen deiner Frage zur Festplatte: Ich würde eine wie die WD mit 2 TB nehmen. Die dürfte für deinen Mac reichen.

    Du kannst sie mit dem Festplattendienstprogramm dann in zwei Volumes aufteilen (1TB/1TB) und dann ein Volume für Time Machine…
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread Mac Mini M1.
    Post
    In der Regel holt sich macOS Ventura das RAM wieder, wenn es was braucht. Wenn man aber zu viele Browsertabs in Firefox offen hat, wird man schnell beim RAM Verbrauch merken, dass jeder Tab einige Hundert MB belegt. Da hilft dann auch keine App, die RAM…