Posts by tinbert

    Hmm, ich kann mich nicht erinnern, das deaktiviert zu haben, aber ausschließen kann ich es nicht.

    Das würde erklären, warum die Lösung meines Problems im Internet so schwer zu finden war: ich habe mir das selbst eingebrockt. ;)

    Wäre ja auch wirklich zu blöd, diese so nützliche und geradezu selbstverständliche Funktion standardmäßig zu deaktivieren.

    Wenn ich meine AirPods Pro trage, kann ich Anrufe problemlos entgegennehmen: Das Audio stoppt, kurzer Klingelton, dann fragt Siri, ob ich den Anruf von XXX annehmen möchte. Ich sage "Ja", und los geht's, alles ohne die AirPods oder gar das iPhone anzufassen.

    Das Anrufen hingegen ist mir bisher nicht gelungen: "Hey Siri, rufe XXX an....", "Tut mir leid Robert, dazu musst du dein iPhone erst entsperren"! What? Das kann doch nicht sein, oder?

    Eine Suche in den Einstellungen und Hilfe aus einem alten Foreneintrag brachten mich dann auf den entscheidenden Punkt "Sprachwahl". Dieser versteckt sich recht gut in den Einstellungen hinter "Face ID & Code", dann weit unten.

    Deutlich schneller!

    Ich habe meinen iMac 27 late 2009 mit ebensolcher SSD aufgerüstet und konnte ihn bis vor ca. 2 Jahren noch prima nutzen. Dann bin ich auf Retina-5K-iMac (2017) gewechselt.

    Mit Fusion Drive habe ich keine Erfahrung.

    Vielleicht habe ich dich aber auch missverstanden und du willst dauerhaft Alben anlegen, die z.B. "Essen" zeigen.

    Dazu kannst du einfach die mittels eines intelligenten Albums gefunden Fotos in ein "normales" Album kopieren.

    Danach löschst du das intelligente Album wieder oder "bearbeitest" es und lässt nach einem anderen Titel suchen.


    Mühselig, klar :(

    Die "intelligenten" Alben werden leider nicht auf iPad oder iPhone angezeigt.


    Vielleicht hilft dir das: wenn du auf iPhone oder iPad nach einem Begriff suchst, werden dir mehrere Kategorien angezeigt, unter denen der Begriff gefunden wurde, so auch "Beschriftung", was dem "Titel" entspricht.

    Siehe mein angehängtes Beispiel ...


    Es gibt ja MagSafe-Kabel mit USB-(C) am anderen Ende zu kaufen. Damit kannst du dann eine Power Bank an dein MacBook anschließen. Aber so ein MacBook braucht schon eine Menge Saft, also wirst du mit einer kleinen Power Bank nicht viel Laufzeit erhalten.

    Vorsicht: es gibt mehrere MagSafe-Versionen!

    Schön, dass ich mit meiner Rumraterei helfen konnte ;)


    Meinst du sowas wie in meinem Screenshot der DB Navigator App? Das kann jede App machen, wie sie will. Es gibt zwar "User Interface Guidelines" von Apple, aber selbst Apple hält sich nicht immer dran, und bei vielen Apps muss man raten, mit welchen Wisch- und Tipp-Gesten man interagieren muss. Häufig kann man die überlagerten Teile mit einem beherzten Finger-Wisch wegschieben, oder aber mit Tipp auf das "Burger-Symbol" links oben ("Menü").


    Grüße, Robert

    Danke, jazz2021!


    Die App, die du da zeigst, kenne ich zwar nicht, aber ich kann doch erkennen, dass das keine Funktion von iOS ist, die einen Teil des Bildschirms über den Rest schiebt, sondern eine der App selbst.

    Auf iPads kann man Teile von Apps über anderen darstellen, aber auf iPhones nicht; DAS wäre mir wirklich neu.

    So musst du in dieser App schauen, wie du deren Verhalten ändern kannst. Da kann ich aber nicht weiterhelfen.

    Du kannst dich ja mal durch Apple's Seiten zum dem Thema "Nachhaltigkeit" oder "Verantwortung der Zulieferer" lesen. Ob das alles so stimmt, was da auf Hochglanz geschrieben ist, sei dahingestellt, aber als langjähriger Apple-Kunde *will* ich das gerne glauben. Tim Cook hat jedenfalls viele Themen auf die Agenda gebracht, die zu Steve Jobs' Zeiten noch nicht interessant waren.


    Was bei einem Windows- oder Android-Gerät besser sein soll, ist mir allerdings nicht klar. Apple hat zumindest Geld und genug Marktmacht, um was zu bewegen, und meiner Meinung nach tun sie das auch.

    Auch optisch macht der iMac was her, auf jeden Fall!


    Wenn du Windows weiterhin "irgendwie" nutzen willst, bleibt dir auf absehbare Zeit sowieso nur ein Intel-Mac. Eine Virtualisierung auf Apple Silicon gibt es meines Wissens nicht und scheint auch nicht zu kommen, da es erhebliche Einbußen bei der Performance bedeutet. Es sei denn du kannst mit dem irgendwann kommenden Windows auf ARM leben.

    Ich nutze Windows sehr selten auf dem iMac, aber dann nicht in einer extra Partition ("Boot Camp") sondern in Parallels in einer virtuellen Maschine. Wenn es grafisch nicht anspruchsvoll wird ("Spiele"), ist das meist recht akzeptabel von der Performance her. Parallels Desktop ist aber teuer, Alternativen gibt es auch, VMware Fusion ist in einer Variante sogar kostenlos.

    Inwiefern kommt dein iMac 21.5 an seine Grenzen? Vielleicht hast du ja noch einen frühen 17er, der ohne Retina?

    Ich habe vor einer Weile meinen doch recht betagten 27er "late 2009" zum DVD-Player degradiert und einen 2017 Retina 5K 4.2 GHz i7 bei eBay Kleinanzeigen erstanden. Besonders die 40 GB RAM machen sich meiner Meinung nach sehr bemerkbar. In der täglichen Arbeit ist er meinem M1 Airbook ebenbürtig, aber vor allem der klasse Bildschirm mit seiner unvergleichlichen Schärfe reißt es raus.


    Also ich denke, dass du mit einem 2020er i9 kaum was falsch machen kannst. Wann Apple allerdings Intel einstampft, weiß ich nicht, kann keiner sagen, da mache ich mir aber vorerst keine Sorgen.

    Was heißt, du "hast sie nicht auf dem iPad"? Startet die App, wenn du "Öffnen" klickst?

    Wenn ja, dann hast du sie nur ausgeblendet, d.h. "Vom Home-Bildschirm entfernt".


    Allerdings, du sprichst von iOS 12, das ist schon wieder so lange her, dass ich mir nicht sicher bin, ob es "Dateien" damals schon gab.

    Du machst das schon richtig, aber die Foto-Informationen sind im Foto. Die Datei bekommt die "falschen" Datumsinformationen.

    Wenn du das kopierte Foto z.B. in "Vorschau" öffnest und da "Info" aufrufst, siehst du die richtigen Infos.

    Falls du auch die GPS-Infos mit kopieren willst, achte darauf in den Einstellungen der Fotos-App "Ortsinformationen einschließen" zu setzen.

Recent Activities

  • Hallo Uwe! Vielleicht könnte man so einen Logitech Bluetooth Adapter auf Klinke nutzen. Ich nehme an, es fehlt die Vorverstärkung bei Edifier. Obwohl mich das auch irgendwie wundert. Aber das wäre meine Idee. Was man als HDMI auf Klinke empfehlen…
  • Timewalker

    Replied to the thread Mein neuer Apple TV 4K.
    Post
    Tja, einem Beamer habe ich leider nicht, dafür aber einen Nano-Cell Smart-TV von LG. Dieser hat, genau wie der Apple TV 4K, bereits HDMI 2.1. Das Bild auf dem iPad wäre für mich zu klein, allerdings habe ich, während ich drei Wochen in Reha war, TV…
  • Timewalker

    Reacted with Thanks to Sir Apfelot’s post in the thread Mein neuer Apple TV 4K.
    Reaction (Post)
    Hallo! Dank dir auch wieder für diesen Bericht. Das mit der Fernbedienung, die mal geht und mal nicht, ist mir auch aufgefallen. Ich habe aber noch ein altes Apple TV Modell (noch ohne 4K, glaube ich). Aber ich merke sowieso, dass ich den Fernseher bei…
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread Mein neuer Apple TV 4K.
    Post
    Hallo! Dank dir auch wieder für diesen Bericht. Das mit der Fernbedienung, die mal geht und mal nicht, ist mir auch aufgefallen. Ich habe aber noch ein altes Apple TV Modell (noch ohne 4K, glaube ich). Aber ich merke sowieso, dass ich den Fernseher bei…
  • Sir Apfelot

    Post
    Hallo Pejo! Herzlich Willkommen hier. Ja, es ist immer schwer, wenn man von einem System zum anderen wechselt. Es gibt bei jedem Etwas, das man hier findet und dort nicht.
    Den Filter nach Screenshots gibt es zum Beispiel in der Fotos-App am Mac, aber…
  • Timewalker

    Reaction (Post)
    Hallo zusammen ;D

    Danke euch für die Antworten, aber ich hab das Problem gelöst, frag mich aber bitte nicht wie. Hatte ne Zeitlang den Mac in Ruhe gelassen und als ich wieder mich dran setzte, das Tablet aktivierte kam keine Fehlermeldung mehr. Daher…
  • Hallo Uwe! Vielleicht könnte man so einen Logitech Bluetooth Adapter auf Klinke nutzen. Ich nehme an, es fehlt die Vorverstärkung bei Edifier. Obwohl mich das auch irgendwie wundert. Aber das wäre meine Idee. Was man als HDMI auf Klinke empfehlen…
  • Sir Apfelot

    Reaction (Post)
    Hallo zusammen ;D

    Danke euch für die Antworten, aber ich hab das Problem gelöst, frag mich aber bitte nicht wie. Hatte ne Zeitlang den Mac in Ruhe gelassen und als ich wieder mich dran setzte, das Tablet aktivierte kam keine Fehlermeldung mehr. Daher…
  • Wenn man häufiger mit einer vollen Festplatte zu kämpfen hat, dann ist eigentlich Daisy Disk das Tool der Wahl. Hier die Infos dazu in aller Kürze und etwas mehr im verlinkten Video. Ich nutze das Tool seit Jahren und habe es mir selbst gekauft…

    • Name:
  • Gerriet

    Reaction (Post)
    Hallo Gerriet,
    ich hatte auch mal ein ähnliches Problem. Ob dies aber mit deinem vergleichbar ist, kann ich nicht sagen.
    Ich wollte VeraCrypt verwenden. Allerdings setzt VeraCrypt MacFUSE voraus. Nach der Installation von MacFUSE kam dann irgendeine…