Posts by Coriolis

    Hallo liebe Einrad-Freunde,


    ich bin seit 4 Wochen von elektrischen Einrädern fasziniert und habe mir ein gebrauchtes Ninebot One S2 gekauft, um das Thema mal auszuprobieren. Von einer größeren Anschaffung eines richtigen Monowheels habe ich erst mal abgesehen aufgrund der rechtlichen Problematik in Deutschland. Seit dem habe ich aber viel auf einem kleinen privaten Gründstück geübt und bin absolut fasziniert, wie viel Spass die Fortbewegung damit macht. Jetzt bin ich auf der Suche nach größeren Geländen, auf denen man legal fahren darf und setze mich gerade mit der Gesetzeslage auseinandern. Dort heißt es, dass sie nur im "abgegrenzten nichtöffentlichen Verkehr“ betrieben werden dürfen. Ich stelle mir aber gerade die Frage, welche Flächen als solche angesehen werden können. In meiner Nähe wären einige große Parkplätze von Kaufhäusern, die zumindest am Sonntag völlig leer wären, allerdings vermute ich, da sie öffentlich zugänglich sind, dass auch dort das Einradfahren nicht erlaubt ist. WIe wäre es mit einem Firmenparkplatz, der mit einer Schranke versehen ist und somit nicht der Öffentlichkeit zugänglich ist. Eine Genehmigung des Grundstückseigentümers wäre allerdings aussichtslos, da es sich um eine großen Konzern handelt. Wenn man aber dort am Sonntag trotzdem fahren würde, frage ich mich, was die Konsequenzen sein könnten. Kennst sich jemand damit aus?


    Ansonsten beobachte ich mit großem Interesse die Bemühungen eines Vereins aus Berlin (Electric Empire), die versuchen den Gesetzgeber dazu zu bewegen, diese Form der Mikromobilität auch bei uns legal zu machen. In Frankreich, Polen, Belgien, Tschechien und einigen anderen europäischen Ländern sind sie schon legal und ich habe Hoffnung, dass das eines Tages vielleicht in Deutschland auch noch passiert. Leider gibt es aber derzeit anscheinend noch viel zu wenig Einrad-Fahrer in Deutschland aufgrund der rechtlichen Problematik, um politischen Druck auszuüben. Vielleicht könnte man aber mit ausgewiesenen Flächen der Städten und Gemeinden, wo das Hobby legal betrieben werden könnte, die Anzahl der Interessenten erhöhen. Das könnte ebenso für E-Skateboards und OneWheels interessant sein, die vermutlich derzeit stärker vertreten sind. Ich habe eine entsprechende Anfrage an meine Stadtverwaltung geschrieben, aber bislang keine Antwort erhalten. Bin gespannt, ob da noch was kommt.


    Falls Ihr weitere Informationen habt, für das Thema legaler Betrieb von Einrädern in Deutschland, würde ich mich freuen davon zu erfahren.


    Danke & Grüße

    Coriolis

Recent Activities