Posts by Werner25

    Kann mir jemand weiterhelfen, mein MAC startet nicht mehr hoch sondern bleibt auf dem schwarzen Bildschirm mit Apple Logo und Ladebalken hängen. Es dauert auch sehr lange bis der Ladebalken rechts angekommen ist aber auch Stunden später tut sich nichts, das Bild bleibt erhalten.

    Ich habe die shortcuts „Wahltaste“, „cmd“ und „R“ und „P“ beim Einschalten bereits ausprobiert aber immer das gleiche Ergebnis auch der Systemneustart mit „Einschalten“ und gleichzeitig „Shift-Taste“ liefert kein anderes Ergebnis.

    Was kann ich noch tun????

    Gruß Werner

    vielen Dank Ihr beiden, das beruhigt mich etwas, denn ich will nicht nochmals Bilder (Teile der Photomediathek, 18 Monate fehlten plötzlich) verlieren und so bin ich sehr vorsichtig geworden. Ich kann gut damit leben dass das Datum nicht geändert wird, Hauptsache keine Verluste


    Macht die Time Machine eigentlich auch von der Photomediathek Kopien oder muss (kann) ich das separat initiieren ?


    gruß

    Werner

    hallo

    Wenn ich meine Photo-Mediathek bearbeite, sprich neue Bilder hinzufüge oder neue Alben erstelle in der APP Fotos, ändert sich das Datum der Datei nicht, obwohl alle neuen Bilder darin enthalten sind und ich sie auch immer wieder aufrufen kann. Mir erscheint das unlogisch, dass man nicht sieht wenn sich der Inhalt dieser Photo-Mediathek ändert, aber man es am Datum der Datei nicht feststellen kann. Weiß jemand was da dahinter steckt? Vielen Dank im voraus.

    Gruß Werner

    Sir Apfelot

    das überrascht mich jetzt etwas dass man in der Cloud nicht sieht, dass die Bilder dort gespeichert sind. Ich fühle mich da etwas verunsichert wen ich nicht nachschauen kann, dass das so ist.

    ich neige dann eher dazu die ganze Photomediathek nochmals extern zu speichern oder geht das gar nicht.

    Hilft mir dann die Time Machine mit der neuen WD Platte bzgl. Bilder auch nicht weiter? Ich habe bisher verstanden dass die MAC Festplatte durch die WD gespiegelt wird, also da müsste ich die Bilder finden oder?

    lieber Sir Apfelot

    Deine Tipps und Deine ganzen Netzseiten sind eine wahre Wohltat für Laien wie mich; ich werde die Festplatte wie beschrieben heute formatieren und einbinden und melde mich dann hoffentlich mit einem weiteren positiven Feed back zurück.


    darf ich nochmals auf meinen Punkt 3 zurückkommen:


    Punkt 3: ich habe in der Fotos APP die iCloud aktiviert und auch den "MAC Speicher optimieren" gewählt. Als ich dann via Finder im iCloud drive nach gesehen haben ob da schon was angekommen ist, war ich etwas enttäuscht als nichts zu sehen war. Muss ich noch was anstoßen??? oder kommt das irgendwann später

    danke Werner

    Sir!! erst mal vielen Dank, lass mich bitte deine 3 Punkte kommentieren bzw. beantworten:

    Punkt 1: ja das wäre denkbar, aber ichwollne nicht kopieren sondern nur löschen. Ich habe ja nur einzelne (irgendwann mal kopierte Bilder aus der Fotomediathek) aus einem völlig anderen Ordner gelöscht; ich habe im Finder diesen Ordner angesteuert und dort diese gespeicherten kopierten Bilder gelöscht. Mir fehlen in meiner derzeitigen mehr oder weniger 2 Jahre, was eben sehr ärgerlich ist und ich weiss nicht so recht was ich falsch gemacht habe.


    Punkt 2: ja habe ich gemacht aber ich finde nichts ausser der neuen alten Fotomediathek, ich glaube ich muss so langsam einsehen dass die für immer verschwunden bleibt


    Punkt 3: ich habe in der Fotos APP die iCloud aktiviert und auch den "MAC Speicher optimieren" gewählt. Als ich dann via Finder im iCloud drive nach gesehen haben ob da schon was angekommen ist, war ich etwas enttäuscht als nichts zu sehen war. Muss ich noch was anstoßen??? oder kommt das irgendwann später


    übrigens, ich bin Deinem Rat gefolgt und habe mir die WD elements portable 5 TB gekauft, das mit dem Festplattendienstprogramm und der Formatierung werde ich vermutlich selbst hinbekommen, es sei denn Du kannst mir auch da Tipps geben?? Was mir aber gar nicht klar ist, ist wie ich diese neue Festplatte in die Time Machine einbinde sodass sie selbständig alle Monat ein Backup startet. Kannst Du mir auch dabei helfen? Vielen dank im Voraus.

    Sir,

    ich schicke voraus dass ich kein Spezialist in Sachen Computer bin und vermutlich eher was unabsichtlich falsch gemacht habe, als dass ich irgendetwas derartiges beabsichtigt habe. Ich bitte also um Verständnis wenn ich evtl. gewisse Aussagen nicht verstehe oder falsch interpretiere. Fakt ist, dass ich nach Löscharbeiten von Bildern - die auch in der Fotomediathek waren - (es waren Kopien aus der Fotomediathek) am nächsten Tag baff erstaunt war, dass beim Öffnen der Fotos APP meine ganzen Alben nicht mehr vorhanden waren und auch die aktuelle Fotomediathek nicht in ihrem Verzeichnis (auf der MAC Festplatte) erschienen ist.

    Ich war vermutlich derartig verstört dass sich da in meinem Verhalten Fehler eingeschlichen haben (z.B. habe ich die noch vorhandene Fotomediathek aus 2018 zur aktuellen erklärt weil ich eben sonst gar nichts mehr gehabt hätte), die evtl. nicht mehr nachvollziehbar und auch vermutlich nicht rückgängig gemacht werden können. Ich verstehe davon einfach zu wenig. Es kann also durchaus sein, dass das Löschen der kopierten Bilder in einem normalen Ordner mit dem Verschwinden der Fotomediathek nichts zu tun hat, aber ich hatte halt einfach keine einfache Erklärung dafür und vermutete einen Zusammenhang. Ich habe dann auch in einem Forum gefunden, dass man im Finder keine Bilder löschen solle, das könnte negative Folgen haben. Leider stand nicht dabei welche. Das war also die Ausgangslage Ende November.

    So suche ich nun eben nach meiner aktuellen Fotomediathek, weiß aber nicht wo sie abgeblieben ist bzw. wo sie -auch in Stücken - verblieben sein könnte.

    Deiner Antwort entnehme ich dass Du die iCloud Fotomediathek aktiviert hast und dass alle Originale in der Cloud liegen. Wie macht man das? Meine Fotomediathek war auf meiner Festplatte, wo sie auch noch im Moment liegt, also die alte. Die aktuelle ist eben verschwunden. Helfen Dir diese Aussagen weiter?

    danke schön, das funktioniert ja großartig;

    ich würde gerne noch eine kniffelige Frage stellen: mir ist vor kurzem beim Löschen von Bildern in einem normalen Ordner (also nicht in der Fotos-App) die umfangreiche Fotomediathek verschwunden und habe sie seither auch nicht mehr gefunden. Es war nur noch ein back up aus 2018 vorhanden aber das war es auch dann. Hast Du irgendeine Idee, a) warum bzw wie passiert sowas und

    b) gibt es irgendeine Möglichkeit die aktuelle Fotomediathek wiederherzustellen?

    ich hatte zu diesem Zeitpunkt keine Time machine verwendet und auch in der Cloud war diese Mediathek nicht zu finden. Vielen Dank für Deine Antwort.

Recent Activities