Posts by JoN

    Moin Leute,

    alles was ich bisher zu Apple Music gelesen habe, beantwortet nicht mein Problem:

    Nachdem ich Apple Music abonniert habe, sind alle meine CD´s, die ich bisher auf der Festplatte hatte in die Apple-Music-Wolke eingegangen. So weit so gut, ich kann auf sie zugreifen und streamen.

    Nun ist der Tag gekommen, dass ich das Apple Music Abo beenden will.

    Und es geht mir nicht um die Titel, die ich in dieser Zeit gestreamt habe, sondern es geht um meine eigene Musik. Die möchte ich gern zurückhaben.

    Wenn ich das Abo einfach kündige, ist alles weg.

    Was muss ich tun, um meine eigenen Alben alle wieder auf die Festplatte zu laden ?

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    In der Tat ist es (bei mir) so, dass nach dem Putzen der Festplatte erstmal alle Dateien in der Cloud sind. Es erfolgt keine automatische Rückspiegelung der Daten auf die Festplatte. An allen Dateien ist die Wolke mit dem Pfeil zu sehen.
    Erst wenn ich die betreffende Datei sehen will, wird sie aus der Cloud geladen.
    Damit habe ich Platz auf der Platte. Wenn natürlich der Tag kommt, dass ich alle Dateien einmal angepackt habe, dann habe ich auch alles wieder auf der Festplatte.

    Guten Morgen Euro Hoheit,


    die Festplatte meines MacBook Air ist kurz vor dem Überlaufen. Ich habe alle Daten in der iCloud, aber jetzt würde ich gern die Dateien, die noch auf der Festplatte sind, zurück in die "Wolke" schicken, denn ich bekomme zwischendurch immer die Meldung, dass die Festplatte fast voll ist und das nervt.
    Ich möchte die Dateien nicht löschen, sondern sie sollen in der iCloud weiterleben und ich kann sie bei Bedarf auch wieder runterladen.

    Das gleiche Problem hatte ich auch beim iMac. Da war es nach vielen Jahren leider notwendig die Platte komplett zu putzen und bei Null anzufangen (der iMac konnte sich u.a. die Mail Passwörter nicht mehr merken - nach der Neuaufspielung von MacOS ist alles wieder gut).
    Mein iMac hat jetzt eine wunderschön saubere Platte und die Daten sind in der Cloud.
    Beim MacBook will ich diesen Weg jetzt aber nicht gehen. Gibt es eine elegante Möglichkeit die Platte zu leeren?

    Ich danke ergebenst.
    Knappe JoN

Recent Activities