Lieblingsstrecken

  • Hallo liebe Einrad-Fans,


    ich würde hier gerne ein Thema zu besonders geeigneten Strecken und ggf. Aufbau einer lockeren Community zum gegenseitigen, fachlichen Austausch etablieren.

    Zu mir: Genussfahrer, kein Verkehrsrowdy, würde mir eine Legalisierung wünschen, hege aber da keine Hoffnung mehr, werde dieses Jahr 50, besitze Inmotion V8 und V10, warte auf das V11 im Februar...


    Liebe Grüße,


    Björn aus Essen

    • Official Post

    Hallo Björn! Ich hoffe auch auf Legalisierung, aber das letzte Mal, wo ich richtig Hoffnung hatte, war als sie das Thema Elektroroller angegangen sind. Und da kam nur Quatsch bei raus.


    Zu deiner Idee mit den Strecken: Ich bastele mir hier oft Strecken mit der App Komoot zusammen. Dort stelle ich dann "Fahrrad" als Fortbewegungsmittel ein und dann bekomme ich ganz passable Routen hin, die auch mit dem Einrad funktionieren.


    Ich freue mich für dich mit auf das V11. :D

  • Ja, Komoot nutze ich auch manchmal zum wandern, das ist eine schöne App. Allerdings kenne ich hier in Essen die meisten Strecken auch vom Fahrradfahren her. Aber im Gegensatz zum Fahrradfahren macht ja das Bergauffahren viel mehr Spaß...

    Wie sind deine Erfahrungen mit der Reichweite? Habe ein normales Inmotion V10, da komme ich bei normalem Tempo (zwischen 15 und 25, in der Spitze auch mal über 30 km/h) eher nur so auf 30 km Reichweite. Mittlerweile läd der Akku auch nicht mehr zu 100% (seit ein paar Tagen). Vielleicht ändert sich das ja nochmal und der Akku "normalisiert" sich. Aber ich brauche auch nicht unbedingt so viel mehr als 30 km Reichweite, nur es fühlt sich schöner an, wenn man noch mit Reserve wieder zu Hause ankommt.

  • Im Gegensatz zum V8 habe ich beim V10 eine irgendwie schwankendere Anzeige der Akkukapazität bemerkt. Am Ende fahre ich immer nach Hause einen steilen Berg relativ zügig hoch - daher könnte der angezeigte Wert vielleicht zu niedrig angegeben werden. Ich habe aber auch so gut wie nie einmal den Akku leergefahren.


    Ich bewahre das Einrad allerdings auch meistens mit 100% Akkuladung auf (soll ja den Akku stressen...). An meinem Gewicht sollte es nicht liegen, ca. 82kg, jedoch hoher Luftwiderstand durch meine Größe von 193cm.


    V10F hat aber natürlich auch den größeren Akku....

    • Official Post

    Ja, das war mir wichtig, damit ich nicht am Limit fahre. Nach 30 km bin ich allerdings bei den Holperwegen hier auch meistens mit den Beinen am Ende. Von daher hätte es vielleicht auch das V10 getan. Wegen des Akkus: Ja man sollte sie möglichst nicht 100% aufladen und dann lagern. Ich lade sie immer erst einen Tag vor der Fahrt auf und lasse die Räder nach der Fahrt mit nicht-mehr-vollem Akku im Keller. Ich hoffe, das stresst die Zellen weniger…


    Die Einradwerkstatt hat sogar ein Ladegerät, bei dem man einstellen kann, dass es bei 80% aufhört zu laden. Das ist vermutlich die beste Wahl, wenn man den Akku schonen möchte.

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!