Kernel Panic und der watchdogd

  • Hallo zusammen,

    seit dem Update auf Big Sur habe ich so das eine oder andere kleinere Problem mit meinem iMac.

    Eines stellt sich so dar, dass der iMac plötzlich einfriert, und ziemlich genau 2 Min. später dann einen Neustart durchführt. Dies sowohl während ich gerade daran arbeite, als auch z.B. in der Nacht, wenn er eigentlich ein paar Jobs abarbeiten soll.

    Der Fehlerbericht sieht immer ähnlich aus:

    Hat irgendwer eine brauchbare Lösung für das Problem? Im Appleforum wird es zwar diskutiert, aber ausser den "üblichen Verdächtigen" wie Neu- bzw. Drüberinstallieren (bringt nichts) etc. gab es dort noch keine echte Lösung...

    • Official Post

    Hallo Ulli! Ich habe leider auch nicht die Lösung, aber ein paar Tipps, die ich eben gelesen habe:

    • WatchDog ist ein Prozess, der den Mac neu startet, wenn ein anderer Prozess 2 Minuten nicht antwortet.
    • Um herauszufinden, wo es hängt, könntest du den Mac mal im Safe Mode booten und nutzen (SHIFT Taste beim Start gedrückt halten).
    • Ebenso könntest du einen neuen User anlegen und diesen einmal über Nacht laufen lassen. Mal schauen, ob dort auch die Probleme auftreten.
    • Mit dem Tool EtreCheck kann man einen Report erstellen, der mehr Infos über dein System ausgibt. Den Log kann man dann gut bei pastebin.com posten und darauf verlinken, damit andere Leute reinschauen können.
    • Mit dem Tool DetectX kannst du prüfen, was alles persistent im System läuft.
    • Ein Tipp war auch, mal alle externen Geräte abzustecken.

    Wie gesagt, keine Ahnung, was es ist, aber ich denke, man muss sich langsam rantasten.

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!