macOS Monterey – Probleme, Bugs oder komisches Verhalten?

  • Hallo Zusammen,


    ich habe ein Problem welches schon sehr nervt: Ein Beispiel: Bin über das Wochenende nicht da und deswegen schalte ich mein MacMini 2020 (kein M1) aus. Kommen ich dann wieder heim ist mein Mac an aber keine Möglichkeit diesen zu reaktivieren. Er wacht nicht auf. Led leuchtet aber mehr nicht.

    Schalter lange drücken dann geht er aus und dann wieder an aber ohne Finder. Dann wieder 1x drücken um einen Neustart zu erzwingen. Dann geht alles wieder. NVRAM zurücksetzen danach gemacht. Hält nicht lange.

    Energie Einstellungen alle abgeklickt / zurückgesetzt auch keine Lösung.

    Hat jemand auch sowas?

    Gruß Pablo

    • Official Post

    Also du meinst, du schaltest ihn aus und er schaltet sich von selbst ein?!?? Das wäre ein Verhalten, das man einem Techniker zeigen sollte, denn das allein ist schon nicht normal und eigentlich (meines Wissens) nur möglich, wenn der Mac einen Hardware-Schaden hat. Wenn ich es falsch verstanden habe, sag mir nochmal bescheid. Vielleicht stehe ich ja nur auf dem Schlauch. :)

    :!: Mehr Apple-News, Mac- und iPhone-Tipps auf dem Sir Apfelot YouTube-Kanal. :love:

    Regelmäßige Apple News per E-Mail über den Newsletter.


    ---

    Mein Krams:

    - MacBook Pro 14 Zoll M1 Max, 32 GB, 1 TB SSD

    - Apple Watch Series 8

    - iPad Mini, 6. Gen

    - iPad 2019

    - iPhone 15 Pro Max, 14 Pro Max, 13 Pro Max (falls jemand das 13er oder 14 kaufen mag, bitte bescheid sagen!)

    - Air Pods 3, Air Pods Pro 2 (USB C), Air Pods Max

    - irgendwo noch ein Apple Newton, Mac Pro G5 und andere Kleinigkeiten ;)

    • Official Post

    Hallo Pablo! Ok, dann würde ich ihn wohl einsenden. Wenn keine Apple Care Gewährleistung mehr drauf ist, kannst du dafür aber auch eine günstige Werkstatt beauftragen, die es kostenlos checken und dir dann bescheid sagen, was gemacht werden müsste. Meine Empfehlung ist Sadaghian, aber es gibt auch andere unabhängige Werkstätten.

    :!: Mehr Apple-News, Mac- und iPhone-Tipps auf dem Sir Apfelot YouTube-Kanal. :love:

    Regelmäßige Apple News per E-Mail über den Newsletter.


    ---

    Mein Krams:

    - MacBook Pro 14 Zoll M1 Max, 32 GB, 1 TB SSD

    - Apple Watch Series 8

    - iPad Mini, 6. Gen

    - iPad 2019

    - iPhone 15 Pro Max, 14 Pro Max, 13 Pro Max (falls jemand das 13er oder 14 kaufen mag, bitte bescheid sagen!)

    - Air Pods 3, Air Pods Pro 2 (USB C), Air Pods Max

    - irgendwo noch ein Apple Newton, Mac Pro G5 und andere Kleinigkeiten ;)

  • Sorry, dass ich einfach hier so dazwischen Funke. Ich bin neu in diesem Forum. Im Moment habe ich noch keine Ahnung wo ich meine Frage am besten platzieren könnte.

    Seit der Installation von Mac Monterey habe ich ein Problem mit Mail. Auf der Suche nach einer Antwort bin ich hier gelandet.

    MEIN MAC: iMac Retina 5K 2020, i9 3,6 10 Core, 64 Ram, AMD Radeon Pro 5700 XT 16 GB

    PROBLEM: Nach dem verschieben einer Mail in ein von mir erstelltest Postfach ist der Inhalt nicht mehr sichtbar. Nach Index löschen (Manuell oder mit OnyX) sind die Mails wieder komplett vorhanden aber auch wieder im Posteingang «Alle».

    Wo liegt das Problem? Was kann ich tun?

    Danke für eure Hilfe.

    • Official Post

    Hi Sugus! Ich würde sagen, irgendwie hängt es beim Verschieben. Kannst du mal versuchen, dich in das Webmail einzuloggen und dort die Mail verschieben? Also wenn du zB eine iCloud-Mailadresse hast, dann geht das über icloud.com. Aber falls du eine andere Mail-Adresse hast, musst du mal schauen, ob man die auch online über eine Webseite abrufen kann.


    Zweck der Aktion: So sehen wir, ob das Problem bei Mail oder am Postfach liegt. ;)

    :!: Mehr Apple-News, Mac- und iPhone-Tipps auf dem Sir Apfelot YouTube-Kanal. :love:

    Regelmäßige Apple News per E-Mail über den Newsletter.


    ---

    Mein Krams:

    - MacBook Pro 14 Zoll M1 Max, 32 GB, 1 TB SSD

    - Apple Watch Series 8

    - iPad Mini, 6. Gen

    - iPad 2019

    - iPhone 15 Pro Max, 14 Pro Max, 13 Pro Max (falls jemand das 13er oder 14 kaufen mag, bitte bescheid sagen!)

    - Air Pods 3, Air Pods Pro 2 (USB C), Air Pods Max

    - irgendwo noch ein Apple Newton, Mac Pro G5 und andere Kleinigkeiten ;)

  • Hallo, ich habe mich eben angemeldet, weil ich mir einen 27" 2019er iMac zugelegt habe. Die technischen Daten sind: 5K Retina, 3,6GHz 8-core i9, 40GB ram, 3TB Fusion drive und mit einer Radeon Pro 580X 8GB bestückt.


    Auf meinem vorherigen 27" iMac hatte ich noch Mojave installiert, jetzt mühe ich mich mit Monterey 12.5 ab. Einige Probleme sind aufgetaucht, aber eine der wichtigsten Fragen für mich ist das Backup. Ich habe bisher wöchentliche Backups mit Timemachine gemacht und habe naiverweise angenommen, dass ich von Monterey aus auf meine Mojave Backups zurgreifen kann und so alle wichtigen Daten laden kann.


    Leider sehe ich die backups zwar, kann aber nicht zugreifen, mir wird schlicht keines der Fenster angeboten. Geht das überhaupt oder kann ich meine alten backups alle in die Tonne treten?

    • Official Post

    Ja, die Backups von Time-Machine sind immer auf das jeweilige System bezogen. Das heißt, du kannst keine einzelnen Daten daraus holen. Die Backups haben aber trotzdem einen gewissen "Wert", da du mit Ihnen im Notfall den alten Zustand komplett wiederherstellen kannst. Wenn du zB einen neuen Benutzer anlegst, kannst du die Daten zu diesem aus dem Time Machine Backup holen. Jedenfalls denke ich, dass das klappen sollte.


    Ich mache immer noch 1:1 Backups der Festplatte und nutze Backblaze, um auch mal einzelne Ordner oder Dateien holen zu können.


    Aber wenn du ein neues Time Machine Backup erstellst, kannst du natürlich damit auch wieder einzelne Dateien und Ordner zurück holen.

    :!: Mehr Apple-News, Mac- und iPhone-Tipps auf dem Sir Apfelot YouTube-Kanal. :love:

    Regelmäßige Apple News per E-Mail über den Newsletter.


    ---

    Mein Krams:

    - MacBook Pro 14 Zoll M1 Max, 32 GB, 1 TB SSD

    - Apple Watch Series 8

    - iPad Mini, 6. Gen

    - iPad 2019

    - iPhone 15 Pro Max, 14 Pro Max, 13 Pro Max (falls jemand das 13er oder 14 kaufen mag, bitte bescheid sagen!)

    - Air Pods 3, Air Pods Pro 2 (USB C), Air Pods Max

    - irgendwo noch ein Apple Newton, Mac Pro G5 und andere Kleinigkeiten ;)

Recent Activities

  • mactomato

    Posted the thread Verkauf MacMini m2 8/256.
    Thread
    Hallo,
    ich verkaufe meinen Übergangs Mac.
    MAC MINI/8C CPU/10C GPU/8GB/256GBDEU
    OVP und Kabel
    Technisch top. Äußerlich kleine Kratzerchen (SSD und HHD lagen oben auf)

    450 Euro
    Paypal friends oder Überweisung
  • SashTheDee

    Replied to the thread HomePod.
    Post
    interessant, habe mir auch überlegt eventuell einen anzuschaffen
  • Timewalker

    Reacted with Thanks to Sir Apfelot’s post in the thread HomePod.
    Reaction (Post)
    Hallo Udo! Oh, sicher eine gute Idee, aber so eine Anlage zu verkaufen, tut sicher weh. :(
    Aber, wenn sie kaum noch genutzt wird, ist es auch irgendwie schade drum.
    Dir auch ein schönes WE!

    Jens
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread HomePod.
    Post
    Hallo Udo! Oh, sicher eine gute Idee, aber so eine Anlage zu verkaufen, tut sicher weh. :(
    Aber, wenn sie kaum noch genutzt wird, ist es auch irgendwie schade drum.
    Dir auch ein schönes WE!

    Jens
  • Timewalker

    Replied to the thread HomePod.
    Post
    Hallo Jens,

    Dass der HomePod ein Hub ist, hab ich inzwischen auch gemerkt. Mit einem Befehl wie zum Beispiel Deckenfluter an oder Deckenfluter aus, kann ich im Wohnzimmer das Licht ein- oder ausschalten. 👍
    Da ich nun inzwischen mit 60 Jahren nicht mehr
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread HomePod.
    Post
    Hallo TimeWalker! Dank dir für deinen Erfahrungsbericht. 😊
    Ich bin auch vom Sound des HomePod (ich habe noch die alte Generation) überrascht, aber ich finde es etwas basslastig. Je nachdem, was man hört, ist das gut oder schlecht.

    Wenn man Podcasts hört,…
  • Timewalker

    Replied to the thread HomePod.
    Post
    So, nun ist es so weit. Ich habe mir einen HomePod für ca. 330€ zugelegt und werde ihn behalten.
    Die Inbetriebnahme war sehr einfach. Auspacken und Netzkabel anschließen. Dann habe ich mein iPad an den HomePod gehalten und es ging sofort eine…
  • Sir Apfelot

    Reaction (Post)
    […]

    Hallöle und herzlich willkommen bei Uns.
  • Sir Apfelot

    Reaction (Post)
    Hey Sir,

    das ist mal trotzdem ein guter Tipp.
    Lieben Dank, das probiere ich mal aus.

    Was Apple betrifft, so finde ich das tatsächlich "panne"
  • Mischu

    Post
    Hey Sir,

    das ist mal trotzdem ein guter Tipp.
    Lieben Dank, das probiere ich mal aus.

    Was Apple betrifft, so finde ich das tatsächlich "panne"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!