SpamSieve, alle 2 Monate Mail startet sehr langsam

  • Hallo,


    ich habe das Problem, dass SpamSieve den Start von Apple Mail stark verlangsamt. Fängt mit 4 bis 5 Sekunden an und endet dann bei 20 bis 30 Sekunden. Mac OS blendet dann den üblichen Hinweis ein verbunden mit der Möglichkeit, Spam Siehe zu beenden oder den Hinweis zu ignorieren.


    Unter https://c-command.com/spamsieve/help/if-apple-mail-is-runnin gibt es eine Anleitung, wie man das "reparieren" kann. Da ich das schon dreimal gemacht habe, wird es nervig. Es geht dann ein paar Wochen gut, dann aber fängt Mail wieder an langsamer zu starten.


    Weitere Lösungen habe ich nicht gefunden, bei alternativen Apps bin ich bei der letzten Suche vor ein paar Monaten nicht so richtig fündig geworden.


    Hat hier vielleicht jemand einen Tipp für eine App?

  • Hallo Uwe! Hat die "Lösung" bei dir denn kurzfristig zu einer Besserung geführt? Ich denke, ich würde Spamsieve mal komplett deinstallieren und neu drauf machen… Und welches macOS hast du?

    Ja, geholfen hat die "Lösung". Aber eben nur ein paar Wochen. Komplett deinstalliert und neu installiert hatte ich schon. Werde ich aber noch einmal ausprobieren. Übrigens BigSur 11.5.1, 11.5.2 mache ich jetzt gleich noch.

  • Gestern habe ich wieder mal deinstalliert und neu installiert. Vorher alles bzgl. SpamSieve gelöscht und auch das Training neu gestartet. Momentan laufen Mail und SpamSieve wieder flüssig. Mal sehen, wie lange noch. Kommt es in ein paar Wochen wieder zu den genannten Problemen, fliegt es bei mir raus. Schade um die Knete, aber ständig ärgern hilft auch nicht ;).

  • Abschließend zur Info:


    Nach ca. 6 Wochen startete Mail wieder deutlich langsamer. Aktuell dauert es 11 Sekunden bis das Fenster der App erscheint. Ich habe dann mit dem Support von Spam Steve Kontakt aufgenommen und ihnen eine Prozessanalyse von Mail übermittelt.


    Letztendlich war die abschließende Antwort folgende:


    It does seem like you're running into the same macOS bug that the instructions below are meant to workaround (https://c-command.com/spamsieve/help/if-apple-mail-is-runnin). I'm afraid I don't have a better workaround at the moment--other than to keep toggling the plug-in when it gets slow--but longer term Apple is transitioning to a new plug-in system that won't have this problem.


    Es sieht so aus, als ob Sie auf denselben macOS-Fehler stoßen, den die folgenden Anweisungen umgehen sollen. Ich fürchte, ich habe im Moment keine bessere Abhilfe - außer das Plug-in umzuschalten, wenn es langsam wird - aber längerfristig stellt Apple auf ein neues Plug-in-System um, das dieses Problem nicht mehr hat.


    Nun, dann werde ich jetzt mal der Anleitung folgen und abwarten.



Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!