Partition Grösse ändern

  • Hallo zusammen

    Ich habe einige externe HDD und habe nun folgende Situation und suche eine Lösung.
    Eine der externen HDD hat zwei Partitionen 600 GB und 2.4 TB. Nun ist die 600 GB voll und auf der 2.4 Partition hat es mehr als genug freien Platz.
    Wie kann ich die 600 GB vergrössern ohne dass ich die ganze HDD nach extern kopiere, die HDD neu formatiere und alles wieder retour kopiere?

    Gibt es ein Tool dazu?


    Mit der Suche im Google Netz sowie Apple Support habe ich keine Lösung gefunden.

    Kann das sein oder steh ich auf dem Schlauch?


    Danke und Gruss

    Rolf

    • Official Post

    Hallo Rolf! Ich glaube, dafür gibt es keine Lösung. Du musst die Daten erst auslagern und dann neu partitionieren. ABER: Wenn du Big Sur nutzt, kannst du zwei APFS Volumes darauf erstellen. Diese haben den Vorteil, dass sie "mitwachsen". Das heißt, du musst nicht vorher die Größe festlegen und die ist dann in Stein gemeistelt.

    :!: Mehr Apple-News, Mac- und iPhone-Tipps auf dem Sir Apfelot YouTube-Kanal. :love:

    Regelmäßige Apple News per E-Mail über den Newsletter.


    ---

    Mein Krams:

    - MacBook Pro 14 Zoll M1 Max, 32 GB, 1 TB SSD

    - Apple Watch Series 8

    - iPad Mini, 6. Gen

    - iPad 2019

    - iPhone 15 Pro Max, 14 Pro Max, 13 Pro Max (falls jemand das 13er oder 14 kaufen mag, bitte bescheid sagen!)

    - Air Pods 3, Air Pods Pro 2 (USB C), Air Pods Max

    - irgendwo noch ein Apple Newton, Mac Pro G5 und andere Kleinigkeiten ;)

  • Vielen Dank.
    Auf der einen Partition habe ich Time Machine Backups und das ist gemäss deinem älteren Artikel über APFS nicht das optimale.
    Ist das immer noch so oder unter Big Sur kein Problem mehr?
    Kann ich meine TM Backups problemlos copy paste auf das APFS HDD kopieren?

  • Da ich abwechselnd auf 2 HDD TM erstelle, habe ich kurz entschlossen die eine HDD ganz gelöscht und wenn die neu formatiert ist, werde ich ein TM auf die neu formatierte HDD machen und diese im TM Prozess neu einbinden.

    Vielen Dank für den Support

    Gruss, Rolf

    • Official Post

    Hallo Rolf! Sorry, ich war zu spät. :D Aber ich denke, deine jetzige Lösung ist die beste Wahl. Man kann das mit der Partition machen, aber ich finde es unpraktisch. Es ist weniger ein technisches Problem.

    :!: Mehr Apple-News, Mac- und iPhone-Tipps auf dem Sir Apfelot YouTube-Kanal. :love:

    Regelmäßige Apple News per E-Mail über den Newsletter.


    ---

    Mein Krams:

    - MacBook Pro 14 Zoll M1 Max, 32 GB, 1 TB SSD

    - Apple Watch Series 8

    - iPad Mini, 6. Gen

    - iPad 2019

    - iPhone 15 Pro Max, 14 Pro Max, 13 Pro Max (falls jemand das 13er oder 14 kaufen mag, bitte bescheid sagen!)

    - Air Pods 3, Air Pods Pro 2 (USB C), Air Pods Max

    - irgendwo noch ein Apple Newton, Mac Pro G5 und andere Kleinigkeiten ;)

  • Moin

    Ich glaube ich habe mich hier in ein eigenes Problem rein manövriert.

    Ich habe die HD neu formatiert mit OS Extended journaled gross klein.

    Dann habe ich die TM gestartet und auf dieser HD gesichert.
    Nachdem TM fertig war, war die HD mit APFS formatiert.
    Mit dem Finder kann ich nun keine weiteren Ordner auf der HD erstellen.


    Also alles nochmals und bei den TM Einstellungen die HD rausgenommen.
    Die HD neu formatiert mit OS Extended journaled gross klein.
    Einen Test Ordner erstellt.

    TM gestartet und auf die HD verwiesen.
    Nun kommt der Hinweis, dass es bereits Daten hat auf der HD und diese neu formatiert werden muss oder eine andere HD auswählen.


    Wenn ich dies nun genau anschaue, ergeben sich folgende Szenarien

    a) TM formatiert immer neu auf APFS und andere Daten/Ordner können nicht angebracht werden ausser TM Backups

    b) Wenn ich auf einer HD verschiedene Ordner habe kann ich parallel keine TM backups mehr auf dieser HD sichern


    Szenario b) hat aber mit Garantie früher funktioniert, denn ich habe mehrere HD's mit TM Backups und anderen Ordner Strukturen auf der selben HD drauf.


    Bin nun ein bisschen ratlos. Hab ich da was verpasst mit Big Sur?

    • Official Post

    Hallo Rolf! Ja, Antwort B ist richtig. Du kannst eine Partition nur für TM ODER für die normale Nutzung verwenden. Mein Tipp wäre, zwei APFS Volumes anzulegen und eins für die TM zu nutzen. Vorteil der APFS Volumes: Sie wachsen mit dem Speicherbedarf mit und du musst nich vorher entscheiden, wie groß sie sein sollen.

    Je nachdem, wie groß die HDD ist, kann es aber sein, dass du nicht viel Platz für Time Machine hast. Ich tendiere immer dazu, eine große, eigenständige Festplatte für Time Machine zu nutzen.


    Es kann sein, dass es früher mal mit Version B ging, aber ich glaube, dass die Rechte seit Catalina stark eingeschränkt sind und das "Feature" damit vielleicht verloren ging.

    :!: Mehr Apple-News, Mac- und iPhone-Tipps auf dem Sir Apfelot YouTube-Kanal. :love:

    Regelmäßige Apple News per E-Mail über den Newsletter.


    ---

    Mein Krams:

    - MacBook Pro 14 Zoll M1 Max, 32 GB, 1 TB SSD

    - Apple Watch Series 8

    - iPad Mini, 6. Gen

    - iPad 2019

    - iPhone 15 Pro Max, 14 Pro Max, 13 Pro Max (falls jemand das 13er oder 14 kaufen mag, bitte bescheid sagen!)

    - Air Pods 3, Air Pods Pro 2 (USB C), Air Pods Max

    - irgendwo noch ein Apple Newton, Mac Pro G5 und andere Kleinigkeiten ;)

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!