Iphone Xr geht nicht mehr aus Wartungsmodus

  • Hallo liebe Community. Meine Tochter hat ein sehr schmerzhaftes Iphone Problem, an dessen Lösung wir nur schon mehrere Tage dran sind und noch nichts geholfen hat. Das Iphone stürzte ab, während sie eine app löschen wollte um Speicherplatz freizugeben. Aktuell sind zwischen 300 MB und 1 GB frei. Je nachdem, ob die App gelöscht wurde oder nicht. Ein Update zu machen, scheiterte am Speicherplatz. Größtes Problem sind ungesicherte Daten, die sie nicht verlieren möchte. Ja, wir wissen, dass ein Backup hin und wieder notwendig ist und sie hätte das auch noch gern gemacht, aber ihr dreijähriger Sprössling hat ihr nicht die notwendige Zeit dafür gelassen. Nachdem wir das Handy nun einmal voll geladen haben und dann den Akku vollständig entleeren haben, ist die aktuelle Bildschirmanzeige ein Computer mit Ladekabel. Werden wahrscheinlich alle kennen. Der Apple Support konnte nicht helfen. Die meinten es wäre nur eine zurückstellen oder wiederherstellen möglich - ohne Daten. Jetzt hofften wir eine frühere Version von IOS 14 zu finden, die relativ wenig Speicherplatz braucht, um dann das notwendige Update zu machen. Kennt eine/r sich damit aus und könnte eine Lösung anbieten? Ah - es kam noch eine Fehlermeldung #14. Vielen lieben Dank im Voraus

  • Danke für die schnelle Antwort. Die Supportseite von Apple hat uns leider auch nicht weitergebracht. Ein Backup ist leider auch nirgends und lässt sich nicht erstellen. Eine ältere iOS Version lässt Apple auch nicht installieren. Mein jetziger Ansatz wäre es Programme zu suchen, die dann nach dem Zurücksetzen die Dateien retten/ wiederherstellen können, nachdem die ja theoretisch erst nach dem Überschreiben ganz weg sind, oder? Hat da wer Erfahrungen mit solchen Apps und kann welche empfehlen? :)

  • Was weg ist, ist weg!

    Zumindest wenn kein Backup vorhanden ist!

    Es gibt keine Software, die das dann auf einem iOS Gerät zurückholen könnte. Hier müsste vermutlich eine professionelle Datenrettung ran, und das vor dem nächsten Eingriff am Gerät, und dann zu entsprechenden Kosten.


    Warum haben Dich die verlinkten Seiten nicht weiter gebracht?

    Woran hapert es den ganz konkret?

  • Nur kurz zu der Idee mit dem alten iOS: Downgrades auf iPhones und iPads sind nicht möglich. Das funktioniert nicht, wie am Mac, wo man mal eben auf ne andere Festplatte ein altes macOS installieren kann.


    Ich befürchte leider auch, dass ihr an die Daten nicht mehr rankommen werdet. Ich glaube auch, das Geld für solche Programme kannst du dir schenken. Das iPhone verschlüsselt alles und wenn du es zurücksetzt, wird der Schlüssel weggeworfen. Aus dem Grund bleibt auf der "Platte" nur Datenmüll, denn du ohne den Schlüssel nicht entziffern kannst. Da hilft auch kein Programm. Sorry für die schlechten Nachrichten.

  • Ja, deswegen würde hier der Ansatz, den ich in den beiden Links oben wiedergegeben habe, nicht nur das Gerät wieder in einen nutzbaren Zustand versetzen, sondern eben auch noch die Daten möglicherweise retten.

    Daher wäre es wichtig zu wissen, was an den beschrieben Methoden nicht funktioniert, da mindestens der Weg des ersten Links (wenn das Backup vorher schon nicht funktioniert hat!?) in jedem Fall beim Fehler#14 zum Erfolg führen sollte, sonst liegt normalerweise ein echter Hardwarefehler vor, der nur von Apple in der Werkstatt (oder einem Vertragspartner) zu beheben ist.

    Und in den meisten Fällen sollten dann auch sogar die Daten noch vorhanden sein, was einen nicht vom Versuch eines vorherigen vollständigen Backups entbindet...

  • Die beiden Links haben leider nicht geholfen, weil nunmal kein Backup da ist. Weder in iTunes zu finden, noch im Finder. Der Fehler 14 wird leider durchgehend angezeigt. iTunes ist auf dem neusten Stand, sofern verfügbar und der Laptop hat auch ein Update bekommen. Neuer als MacOS High Sierra (10.13.6) ist für das Modell nicht verfügbar. Auch über einen anderen Computer haben wir es versucht, von anderem Kabel und anderem USB Port abgesehen, was wir auch schon gemacht haben. Jedes Mal lädt es auf dem iPhone bis zur Hälfte und dann kommt Fehler 14...
    Meine Bedenken sind eben, dass es am fehlenden Speicherplatz liegt, der ja sonst auch für ein normales Update benötigt wird. Auf dem iPhone sind sicherlich keine 5-6 Gb dafür frei.

  • Es geht ja auch darum, überhaupt erstmal ein Backup mit iTunes anzulegen.

    Auf einem älteren Mac mit iTunes (auf neueren hat der Finder diese Funktion übernommen!) geht es so.

    Hierfür bitte den Mac nutzen, mit dem das iPhone auch sonst synchronisiert!

    Wenn Du mit iTunes auf diesem Wege kein neues Backup erstellen kannst, dann werdet Ihr Euch seelisch darauf einstellen müsse, dass die Daten futsch sind.

    Dann mit der im ersten Link beschriebenen Methode den Fehler#14 beheben. Hier ist nochmal eine etwas anders formulierte Erklärung, zur gleichen Methode. Vielleicht wird es so klarer, wie es funktioniert.


    Wenn Ihr Glück habt, sind die Daten anschließend noch da, wenn nicht, und ihr habt ein Backup erstellen können, dann kann das nun wiederhergestellt werden.

    Die Methode über iTunes funktioniert grundsätzlich auch, wenn das iPhone bis zum Rand gefüllt war, da hier der Mac die Rolle des Zwischenspeichers übernimmt.


    Geht es so nicht, hilft vermutlich nur der technische Support in einem Apple-Store, oder einer andere zugelassenen(!) Werkstatt, da dann vermutlich ein Hardwareproblem vorliegt.

  • Ein Backup lässt sich im Wartungsmodus leider nicht erstellen, sonst hätte ich es schon längst zurückgesetzt und aus dem Backup wieder geladen.

    Dass der Mac da als Zwischenspeicher fungiert, wusste ich bisher nicht, aber nachdem das Anschließen an einem Computer auf der Apple Webseite empfohlen wird, wenn kein Speicherplatz verfügbar ist, ergibt das Sinn. Das wäre genial, wenn es dann nur am Kabel oder am Laptop liegen würde. Ich probiere es mal mit dem Aktualisieren weiter und plane dann mal irgendwie einen Besuch beim Apple Support. Danke für die Tipps!

Recent Activities

  • Thorti1003

    Post
    Danke nochmal für die vielen guten Tipps... ich Versuchs mal und sag Bescheid, wie es gelaufen ist:-)
  • Ulli

    Post
    Und diesen Umstand bei einem derartig überteuerten Programm!?
  • Ulli

    Post
    Also, im Grund genommen gibt es von Digitalfotos keine "Originale", entweder ein Foto ist vorhanden, oder eben nicht!
    Wenn Du mit der iCloud arbeitest, und hier entsprechende Einstellungen gemacht hast, um den Speicherplatz zu optimieren, dann ist es…
  • heidelerche

    Replied to the thread öffnen mit ....
    Post
    Das war aber nur eine kurze Freude, heute sind die vielen überflüssigen Links wieder da. Hatte sie mit Onyx gelöscht. Die Methode 2 im Blog mit der Option-Taste zu den Libraries findet bei mir nichts.
  • Thorti1003

    Post
    Hallo und erstmal DANKE für Eure Antworten!
    Sorry, dass ich mich erst jetzt melde...!

    Also, der IMac hat wohl einen nicht ganz untypischen Defekt der Grafikeinheit, so dass er nicht mehr startet und nur noch graugrün, lila Streifen zeigt und dann hängen…
  • Ulli

    Replied to the thread Toast Titanium.
    Post
    Ich hänge mich da jetzt vielleicht etwas weit aus dem Fenster, aber ich würde behaupten, dass Deine Probleme nichts mit dem Brennen zu tun haben.
    Mal ein paar Gedanken zu dem Problem:
    • Wie viele Apps hast Du gleichzeitig offen, wie viel Arbeitsspeicher
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread Toast Titanium.
    Post
    Dumme Frage: hast du mal einen Neustart gemacht??? :D
  • Sir Apfelot

    Thread
  • Grafzahn

    Replied to the thread Toast Titanium.
    Post
    Im Prinzip sehe ich das auch so, Ulli. Gestern hing sogar der browser. Und als ich den Paierkorb geleert hatte, ging der wieder...

    Irgendwas ist "verstopft"
  • Ulli

    Replied to the thread Toast Titanium.
    Post
    Du hast über 500GB freien Speicherplatz, das ist mehr als genug für alles!
    Wie kommst Du darauf, das zu wenig Platz vorhanden wäre?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!