iMac Kontakt-Probleme

  • Ich habe meinen IMac von Fusion-Drive auf SSD umstelen müssen, weil Fusion-Drive mit Big Sur extrem langsam wurde.

    Daten über Time Maschine wieder installiert.

    Lief alles gut.

    Aber Tage später habe ich festgestellt, dass die Kontakte nicht übertragen wurden. Habe sowohl Kontakte von G-Mail als auch aus der Cloud für die Synchronisation aktiviert. Kein Erfolg.

    Habe versucht über mein iPhone die Kontakte per "Teilen" zu übertragen.

    Meldung

    "Es wurden keine Kontaktkarten hinzugefügt -

    Es wurden keine importierbaren Kontaktkarten gefunden."


    Natürlich sind die Kontaktkarten auf dem iPhone in Ordnung.


    Was tun?

    Hat jemand Rat??

    Jochen

  • Was hat den das FD mit dem "Ram-Management" zu tun?

    Das sind normalerweise zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Und ein FusionDrive ist bereits eine SSD, zumindest der Teil, auf dem das OS liegt!


    Du wirst hier vermutlich irgendein Problem mit dem OS gehabt haben, was man normalerweise über eine "Neuinstallation" (Drüberinstallieren) des OS löst. Da Du nun die Platte gewechselt hast, ist das Problem logischerweise verschwunden, da Du ja das OS neu installieren musstest.

    Aber wo da ein technischer Zusammenhang zwischen dem FD und dem RAM liegen soll, und warum man dann eine SSD gegen eine andere austauscht, ist mir ehrlich gesagt nicht ganz klar bisher.

    • Official Post

    Hallo Erol! Sorry, der Jens war afk. :D

    Zum einen: Für mich klingt die Umstellung von Fusion Drive auf SSD auch etwas seltsam. Vielleicht das System anfangs noch etwas langsamer, weil er neu festlegt, welche Daten er auf den HDD Part und welche er auf den SSD Part legt, aber nach ein zwei Tagen, sollte das fluppen.


    Und RAM und SSD sind ja nicht gerade miteinander verbunden. Welche Probleme hast du da gefunden?


    Ich habe aber keine Ahnung, warum es mit der SSD nun flott ist, aber das ist ja schonmal gut. :D


    Wegen der Kontakte: Vielleicht loggst du dich mal auf icloud.com ein und schaust, ob da die Kontakte vorhanden sind? Wenn sie da auch nicht zu finden sind, haben wir ein größeres Problem. :(

  • Lieber Uli, seitens der Cloud funktioniert alles.


    Habe mich entsprechend Jens Rat in der Cloud ab- und wieder angemeldet.

    Der Einzel- oder Sammelexport scheitert sowohl als V-Card oder als We-Archiv. Beide Formate akzeptiert "Kontakte" nicht.

    Kann man die App Kontakte durch eine andere App (dort dann exportieren und neu in Kontakte importieren) ersetzen oder allein neu installieren?

    Ich habe es auch versucht über die iPhone App "Kontakt Backup&Übertragung. Die .vcf-Datei - Kontakte übernmmt er nicht. Meldung, wie in meinem ersten Post.

    ????

    Jochen

  • Hmm...

    Das Problem hatte ich auch noch nicht.

    Ich habe hier etwas aus dem Apple-Support gefunden, dass sich mit dem Thema beschäftigt.

    Dazu hier eine Anleitung wie man seine Kontakte vom iPhone exportieren kann. Mit der Datei könnte man dann, theoretisch, diese in die Kontakte App auf dem Mac importieren, aber das scheinst Du ja bereits genau so gemacht zu haben!?


    Ehrlich gesagt, wenn das beides nicht funktioniert, dann scheint an der App irgendwas nicht zu stimmen, und dann würde ich persönlich eine Wiederherstellung des Systems versuchen. Früher konnte man auch noch über das Festplattendienstprogramm und die dort vorhandenen "Erste Hilfe" (notfalls mehrfach laufen lassen, bis alle Fehlermeldungen raus sind) einige Fehler wieder korrigieren, aber das scheint seit einiger Zeit nicht mehr so erfolgsvorsprechend zu sein, jedenfalls bei mir nicht. Heute muss man da vorher mit den Systemrechten spielen, um ausreichenden Zugriff zu erlangen, und auch dann bringt es scheinbar vielfach leider nicht mehr das frühere Ergebnis.

    Vor einer Wiederherstellung auf jeden Fall auf ein funktionierendes Backup Deiner Daten achten, insbesondere wenn Du mit einer eigenen Festplatte/SSD arbeitest, die kein FD besitzt.

  • Die erfolgreiche Lösung war leider Fake!!

    Es hat sich nach kzurzem herausgestelt, dass die Synchronisation und die Bearbeitung von Kontakten sowie die Synchronisation von iMassage und Emauils weiter hakte.

    Der Mac-Service hat einen Fehler in den System-Library-Dateien gefunden und korrigiert.

    Wie der entstehen konnte, war dem Service auch unklar, hat aber den Fehlerbericht an Apple weitergeleitet.

    Ich war halt doch ein Stümper.

    Jens, nimm bitte meine Auszeichnung zurück.

    Lieber Gruß

    Jochen

  • Die Hauptsache ist doch, dass das Problem gelöst werden konnte!

    Und wenn darüber nun auch noch ein entsprechender qualifizierter Fehlerbericht bei Apple vorliegt, dann ist das umso besser, da davon im Ergebnis alle partizipieren können...!

Recent Activities

  • Henry

    Thread


    Mit iPhone oder iPad Dokumente scannen

    Die einfachste und schnellste Methode, aus einer Papiervorlage ein PDF zu erstellen, ist das Scannen mit dem iPhone oder dem iPad. Alle Geräte müssen mit derselben Apple-ID angemeldet und WLAN und Bluetooth in den…
  • Grafzahn

    Thread
    Heute mal ein Frage an die Intel-Mac User.

    Die älteren Macs, (wie meiner aus late 2012) hatten ja Werkseitig nur HDD.

    Habt ihr mal umgerüstet auf pure SSD?
    Und wurde der mac dann merkbar schneller?

    Als ich auf Fusion umgestiegen bin, habe ich eine nennswerte…
  • Johannes Domke

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Hallo Heinz,

    freut mich, dass es jetzt doch funktioniert. Das ist schon ein verzwicktes Problem...

    MfG
    Johannes
  • Heinz

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Hallo Johannes,
    das ist ein guter Hinweis, aber die Tastatur war auf die deutsche Variante eingestellt. Mittlerweile, nach einem erneuten Re-Start, hat das iPad das Passwort der Apple-ID verstanden und immerhin auch das Passwort meines WLAN-Gastzugangs,…
  • Johannes Domke

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Hallo Heinz,

    nutzt du die Tastatur auf dem Display oder eine externe, physische Tastatur?

    Irgendwie klingen die Probleme mit den Passwörtern danach, dass ein falsches Tastatur-Layout eingestellt ist.

    Wenn du also das deutsche QWERTZ-Layout nutzen willst und…
  • Heinz

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Danke erstmal!
    Funktioniert alles nicht, weil ich mich nämlich nicht über meine Apple-ID anmelden kann. Das System de iPad akzeptiert das Passwort nicht. Folglich erscheint bei allen Aktionen die Fehlermeldung: "Prüfung fehlgeschlagen. Beim Verbinden…
  • mactomato

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Wenn du einen Mac zur Verfügung hast könnte auch der Apple Configurator eine Lösung sein, falls die anderen Möglichkeiten nicht gehen.

    Apple Configurator
  • Hallo Grafzahn,

    nein, das ist nicht normal. Ich glaube, es gäbe schon Großdemos in Cupertino, wenn Apple den Doppelklick eliminiert hätte.

    Diese Patcher, mit denen man neue Systeme auf dafür nicht gedachte Hardware bringen kann, sind einfach nicht perfekt…
  • Hallo Grafzahn,

    nein, das ist nicht normal. Ich glaube, es gäbe schon Großdemos in Cupertino, wenn Apple den Doppelklick eliminiert hätte.

    Diese Patcher, mit denen man neue Systeme auf dafür nicht gedachte Hardware bringen kann, sind einfach nicht perfekt…
  • Johannes Domke

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Hallo Heinz,

    du könntest das iPad über den Mac oder PC zurücksetzen, wie hier beschrieben.

    Oder du meldest dich mit einer Apple-ID an und versuchst es dann nochmal, wie hier beschrieben.

    MfG
    Johannes

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!