bootfähigen Stick für Mac auf Windows erstellen

  • Hallo zusammen, ich habe einen Mac zuhause, der sein Betriebssystem nicht mehr findet. Also habe ich es zuerst mit TransMac versucht, da ich sonst keinen Mac zuhause habe und auch auf keinen Zugriff habe. So habe ich es mit TransMac für Windows etwa vier Mal versucht. Jedoch kein Erfolg. Danach wurde es mir zu bunt und ich habe einen bootfähigen Windows-Stick erstellt und Windows schon mal auf den Mac installiert, dass er wieder ein Betriebssystem hat. Nun frage ich mich aber immer noch, wie ich mit meinem Windows-PC einen bootfähigen Stick für MacOS Sierra erstellen kann, der Sierra auf der Festplatte installiert? Ich habe mir das .dmg File für Sierra von Apple heruntergeladen, jedoch scheint es nicht am Programm, sondern am File zu liegen nicht? Wenn ich das .dmg File zu einem .img File konvertiere und es dann in Rufus einfüge, zeigt Rufus folgendes:

    ISO analysis:

    InstallOS.img doesn't look like an ISO image

    Disk image analysis:

    Image has a Zeroed Master Boot Record

    Image is a bootable disk image


    Wenn ich dieses nachher mit Rufus oder auch TransMac auf einen Stick lade und diesen nachher einstecke, wird dieser gar nicht im Startup Manager des Macs angezeigt.


    Habe schon fast alles versucht und habe mich schon durch unzählige Foren gelesen.... Bin immer noch ratlos :(

    Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen...

    Vielleicht noch was zum Mac: Es ist ein iMac Late 2009 mit einem Intel Core Duo 3.06 GHz, 4 GB RAM und einer 500 GB SATA HDD.


    Hoffe auf hilfreiche Antworten


    Danke

    apfeloty

  • Die Frage, warum man Windoof auf einen Mac installiert verkneife ich mir jetzt einfach mal... :whistling:

    Hier gäbe es einen Artikel vom Johannes Domke, und hier einer vom Sir, der eine Reihe von Tipps für den Fall enthält, auch in den Kommentaren.

    Vielleicht ist da was dabei, dass Dir weiter hilft.

    • Official Post

    Windows auf dem Mac tut mir weh… das ist wie Rohöl ins Autogas-Auto schütten. 😂


    Aber zu deiner Frage: Hast du es schonmal mit Neustart und der Tastenkombination CMD + R versucht? Oder CMD + WAHL (ALT) + R? Dann müsste er eigentlich die Internet Recovery starten und sich ein neues System aus dem Netz holen. Wichtig: Wenn du ein LAN Kabel hast, würde ich das zwischen Mac und Router stecken, denn der Mac braucht natürlich eine Internetverbindung, um sich das System zu holen. Und ich glaube, du hast vorher keine Chance, dich mit einem WLAN zu verbinden, oder?

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!