Eine Frage zu Mail: In machen Accounts tauchen zwei "Spam"-Ordner auf...

    • Official Post

    Hallo Heinz! Also vorneweg: Ich habe keine Ahnung, woher die beiden kommen. Aber ich könnte mir vorstellen, dass es ein IMAP Mailaccount ist und er einen Ordner mit Großbuchstaben am Anfang hat und einen komplett kleingeschriebenen. Wenn du die Ordner in deinem Mailprogramm siehst, kannst du vielleicht einen löschen und dann nutzt der IMAP Server hoffentlich den anderen weiter. Es kann aber sein, dass er einen bestimmten erwartet. Also entweder "Spam" oder "spam". Je nachdem, welchen du löschst, kann es sein, dass er ihn wieder anlegt. Ich würde einfach mal den einen und dann den anderen löschen und schauen, was passiert.

    Aber wie immer: Backup vorher wäre super. 😂

  • Hallo Mr.,

    danke für die Hinweise.


    Ich hänge nochmal einen Screenshot zur Thematik an. Da sieht man in dem speziellen Mail-Account den normalen Spam-Ordner, auch mit dem typischen, davor stehenden Symbol gekennzeichnet, und den "spam"-Ordner, mit einem normalen Ordner-Symbol gekennzeichnet. Dieser "spam"-Ordner lässt sich auch nicht löschen...merkwürdig.


    Siehst Du den Vorteil von SpamSieve gegenüber der üblichen Spam-Funktion von Mail darin, dass man SpamSieve anlernen kann? Ich habe SpamSieve jetzt einige Zeit genutzt, aber noch nicht auf die neue Version up-gedated, weil ich überlege, ob mir die Spam-Funktion von Mail vielleicht doch reicht.


    Beste Grüße,

    Heinz


    P.S.: Man sieht ja auf dem Screenshot, dass die drei Ordner, die unten stehen, irgendwie nicht dazugehören. Denn sie doppeln ja quasi bereits existierende Ordner und sind in Englisch...ich weiß nicht, wo sie herkommen...

    • Official Post

    Hallo Heinz! Vielleicht ist das mit den Ordnern auch nur ein "optisches" Problem und er kapiert nicht, dass die zusammen gehören. Kann bei einer so frühen macOS Version noch ein Bug sein.


    SpamSieve nutze ich seit Jahren. Es gibt immer wieder Mails, die ich schon 10x als Spam markiert habe und dir immernoch bei mir im Eingang landen, aber unterm Strich kommt es mir deutlich erfolgreicher vor als die Apple Lösung.


    Aber ich muss gestehen, dass ich die Apple Variante auch schon seit Jahren nicht mehr ausprobiert habe. Vielleicht ist die mittlerweile auch deutlich besser geworden.

Recent Activities

  • Grafzahn

    Thread
    Heute mal ein Frage an die Intel-Mac User.

    Die älteren Macs, (wie meiner aus late 2012) hatten ja Werkseitig nur HDD.

    Habt ihr mal umgerüstet auf pure SSD?
    Und wurde der mac dann merkbar schneller?

    Als ich auf Fusion umgestiegen bin, habe ich eine nennswerte…
  • Johannes Domke

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Hallo Heinz,

    freut mich, dass es jetzt doch funktioniert. Das ist schon ein verzwicktes Problem...

    MfG
    Johannes
  • Heinz

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Hallo Johannes,
    das ist ein guter Hinweis, aber die Tastatur war auf die deutsche Variante eingestellt. Mittlerweile, nach einem erneuten Re-Start, hat das iPad das Passwort der Apple-ID verstanden und immerhin auch das Passwort meines WLAN-Gastzugangs,…
  • Johannes Domke

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Hallo Heinz,

    nutzt du die Tastatur auf dem Display oder eine externe, physische Tastatur?

    Irgendwie klingen die Probleme mit den Passwörtern danach, dass ein falsches Tastatur-Layout eingestellt ist.

    Wenn du also das deutsche QWERTZ-Layout nutzen willst und…
  • Heinz

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Danke erstmal!
    Funktioniert alles nicht, weil ich mich nämlich nicht über meine Apple-ID anmelden kann. Das System de iPad akzeptiert das Passwort nicht. Folglich erscheint bei allen Aktionen die Fehlermeldung: "Prüfung fehlgeschlagen. Beim Verbinden…
  • mactomato

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Wenn du einen Mac zur Verfügung hast könnte auch der Apple Configurator eine Lösung sein, falls die anderen Möglichkeiten nicht gehen.

    Apple Configurator
  • Hallo Grafzahn,

    nein, das ist nicht normal. Ich glaube, es gäbe schon Großdemos in Cupertino, wenn Apple den Doppelklick eliminiert hätte.

    Diese Patcher, mit denen man neue Systeme auf dafür nicht gedachte Hardware bringen kann, sind einfach nicht perfekt…
  • Hallo Grafzahn,

    nein, das ist nicht normal. Ich glaube, es gäbe schon Großdemos in Cupertino, wenn Apple den Doppelklick eliminiert hätte.

    Diese Patcher, mit denen man neue Systeme auf dafür nicht gedachte Hardware bringen kann, sind einfach nicht perfekt…
  • Johannes Domke

    Replied to the thread iPad löschen.
    Post
    Hallo Heinz,

    du könntest das iPad über den Mac oder PC zurücksetzen, wie hier beschrieben.

    Oder du meldest dich mit einer Apple-ID an und versuchst es dann nochmal, wie hier beschrieben.

    MfG
    Johannes
  • Heinz

    Posted the thread iPad löschen.
    Thread
    Hallo!
    Ich möchte ein iPad auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, bekomme aber immer die Fehlermeldung, dass das iPad sich nicht mit dem Apple-Server verbinden kann. Eine Apple ID ist nicht eingegeben. Wie kann ich das iPad trotzdem auf…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!