Fotos App und iCloud

  • Ich habe eine ganze Reihe von geteilten Alben.
    Diese habe ich auf dem Mac in Fotos erstellt, und gepflegt.

    Jetzt sind diese in der Fotos-App nicht mehr sichtbar.

    In den Einstellungen ist die Option für geteilte Alben nicht aufgeführt (siehe Anhang)

    In der iCloud und in der Fotos-App wird die gleiche Anzahl Fotos angezeigt.

    Die geteilten Alben sind nur noch (immer noch) auf dem iPhone und dem iPad in der Fotos-App sichtbar.

    Gibt es hierzu einen Tipp?

    • Official Post

    Hallo Sirflor! Kannst du mir die Sache nochmal erklären? Also die Alben sind am Mac erstellt und auch am Mac verschwunden? Es könnte sein, dass die iCloud noch etwas synchronisieren muss. Ansonsten könnte es noch sein, dass dein iCloud-Speicher voll ist und deshalb nicht weiter synchronisiert wird? Mir fällt aktuell kein Grund ein, warum die Alben nicht übernommen werden könnten, zumal sie ja scheinbar zuerst am Mac erstellt wurden, oder? LG, Jens

    :!: Mehr Apple-News, Mac- und iPhone-Tipps auf dem Sir Apfelot YouTube-Kanal. :love:

    Regelmäßige Apple News per E-Mail über den Newsletter.


    ---

    Mein Krams:

    - MacBook Pro 14 Zoll M1 Max, 32 GB, 1 TB SSD

    - Apple Watch Series 8

    - iPad Mini, 6. Gen

    - iPad 2019

    - iPhone 15 Pro Max, 14 Pro Max, 13 Pro Max (falls jemand das 13er oder 14 kaufen mag, bitte bescheid sagen!)

    - Air Pods 3, Air Pods Pro 2 (USB C), Air Pods Max

    - irgendwo noch ein Apple Newton, Mac Pro G5 und andere Kleinigkeiten ;)

  • Der Speicher der iCloud ist zu 25% gefüllt.
    Gemäss den Supportseiten von Apple muss unter den Einstellungen der Fotos-App die Geteilten Alben angewählt sein.
    Dieser Button ist aber gar nicht sichtbar - folglich kann ich weder an- noch abwählen.

    (siehe Anhang im Beitrag)

    Wie gesagt, in der Seitenleiste sind keine geteilten Alben vorhanden.
    Wenn ich ein Foto anwähle und über den Button "Teilen" "geteilte Alben" anwähle, erscheint der Dialog, dass ich geteilte Alben aktivieren soll. Da hat es einen Button zu den Einstellungen, wobei dann wie erwähnt der Knopf für das Aktivieren der geteilten Alben nicht vorhanden ist.

    Bis vor ein paar Tagen waren in der Seitenleiste die geteilten Alben alle sichtbar.
    Einige davon habe ich im Web verfügbar gemacht. Da sind diese auch immer noch aufrufbar.
    unter: sirflor.ch

    • Official Post

    Hallo Sirflor! Hast du auf allen Geräten das neueste macOS bzw. iOS? Vielleicht gibt es da Unterschiede, weshalb er die Alben nicht einblendet?

    :!: Mehr Apple-News, Mac- und iPhone-Tipps auf dem Sir Apfelot YouTube-Kanal. :love:

    Regelmäßige Apple News per E-Mail über den Newsletter.


    ---

    Mein Krams:

    - MacBook Pro 14 Zoll M1 Max, 32 GB, 1 TB SSD

    - Apple Watch Series 8

    - iPad Mini, 6. Gen

    - iPad 2019

    - iPhone 15 Pro Max, 14 Pro Max, 13 Pro Max (falls jemand das 13er oder 14 kaufen mag, bitte bescheid sagen!)

    - Air Pods 3, Air Pods Pro 2 (USB C), Air Pods Max

    - irgendwo noch ein Apple Newton, Mac Pro G5 und andere Kleinigkeiten ;)

  • Hallo Sirflor! Hast du auf allen Geräten das neueste macOS bzw. iOS? Vielleicht gibt es da Unterschiede, weshalb er die Alben nicht einblendet?

    Alle Systeme sind auf dem neuesten Stand.


    Da mir das Ganze irgendwie nicht gelingt, denke ich daran meine Fotos komplett neu zu organisieren.


    Frage:
    Kann ich die Mediathek komplett neu erstellen indem ich:

    -> auf eine externe Platte sämtliche Fotos exportiere (ca 55'000 Stk)
    -> dann unter iCloud alle Fotos lösche
    -> dann unter Fotos auf dem Mac alle Fotos lösche
    -> dann eine neue - nicht geteilte - Mediathek anlege

    -> dann ab der Festplatte alle Fotos importiere

    Dann muss ich meine geteilten Alben neu erstellen (wäre machbar)

    Voraussetzung wäre, dass ich dann überhaupt wieder geteilte Alben erstellen kann.

    Hat das evtl. mit der "geteilten Mediathek" zu tun?

    • Official Post

    Kurz und bündig. Ich habe das nie gemacht, aber es könnte so klappen. Ich sehe hier nur folgende Punkte:

    1. du müsstest die "Exportieren" Funktion in der Fotos-App nutzen, da sonst nur die JPGs abgespeichert werden. Unbedingt hier auch anklicken, dass er alle Meta-Daten mit exportiert!

    2. beim Import müsste die Fotos-App die Meta-Daten berücksichtigen und nicht das "Erstellt am"-Datum, sonst kommt deine ganze Organisation durcheinander.


    Aber ich glaube, das kann man schnell mit ein paar Fotos testen.

    Dann weißt du bescheid und kannst das Projekt im großen Stil starten.


    Prinzipiell sollte es aber klappen.

    :!: Mehr Apple-News, Mac- und iPhone-Tipps auf dem Sir Apfelot YouTube-Kanal. :love:

    Regelmäßige Apple News per E-Mail über den Newsletter.


    ---

    Mein Krams:

    - MacBook Pro 14 Zoll M1 Max, 32 GB, 1 TB SSD

    - Apple Watch Series 8

    - iPad Mini, 6. Gen

    - iPad 2019

    - iPhone 15 Pro Max, 14 Pro Max, 13 Pro Max (falls jemand das 13er oder 14 kaufen mag, bitte bescheid sagen!)

    - Air Pods 3, Air Pods Pro 2 (USB C), Air Pods Max

    - irgendwo noch ein Apple Newton, Mac Pro G5 und andere Kleinigkeiten ;)

Recent Activities

  • Timewalker

    Reaction (Post)
    Hallo zusammen ;D

    Danke euch für die Antworten, aber ich hab das Problem gelöst, frag mich aber bitte nicht wie. Hatte ne Zeitlang den Mac in Ruhe gelassen und als ich wieder mich dran setzte, das Tablet aktivierte kam keine Fehlermeldung mehr. Daher…
  • Hallo Uwe! Vielleicht könnte man so einen Logitech Bluetooth Adapter auf Klinke nutzen. Ich nehme an, es fehlt die Vorverstärkung bei Edifier. Obwohl mich das auch irgendwie wundert. Aber das wäre meine Idee. Was man als HDMI auf Klinke empfehlen…
  • Sir Apfelot

    Reaction (Post)
    Hallo zusammen ;D

    Danke euch für die Antworten, aber ich hab das Problem gelöst, frag mich aber bitte nicht wie. Hatte ne Zeitlang den Mac in Ruhe gelassen und als ich wieder mich dran setzte, das Tablet aktivierte kam keine Fehlermeldung mehr. Daher…
  • Wenn man häufiger mit einer vollen Festplatte zu kämpfen hat, dann ist eigentlich Daisy Disk das Tool der Wahl. Hier die Infos dazu in aller Kürze und etwas mehr im verlinkten Video. Ich nutze das Tool seit Jahren und habe es mir selbst gekauft…

    • Name:
  • Gerriet

    Reaction (Post)
    Hallo Gerriet,
    ich hatte auch mal ein ähnliches Problem. Ob dies aber mit deinem vergleichbar ist, kann ich nicht sagen.
    Ich wollte VeraCrypt verwenden. Allerdings setzt VeraCrypt MacFUSE voraus. Nach der Installation von MacFUSE kam dann irgendeine…
  • Gerriet

    Post
    Hallo zusammen ;D

    Danke euch für die Antworten, aber ich hab das Problem gelöst, frag mich aber bitte nicht wie. Hatte ne Zeitlang den Mac in Ruhe gelassen und als ich wieder mich dran setzte, das Tablet aktivierte kam keine Fehlermeldung mehr. Daher…
  • Timewalker

    Reacted with Thanks to Ellen’s post in the thread Ricoh-Drucker unter Sonoma.
    Reaction (Post)
    […]

    Ja, zumal ich glaube, dass das PostScript eigentlich NICHT die Lösung sein kann! Im Moment bin ich nur froh, dass ich drucken kann (Zeiteinteilung für ein Turnier nur online ist nicht so praktisch)
  • Ich nutze derzeit eine CalDigit TS3 Plus am Mac Studio. Diese Dockingstation hat noch einen Digital Optischen Ausgang, an dem ich die Edifier angeschlossen habe. Am gleichen Anschluss an den Lautsprechern kann man laut Handbuch auch ein 3,5 mm Audiokabel…
  • Ellen

    Replied to the thread Ricoh-Drucker unter Sonoma.
    Post
    […]

    Ja, zumal ich glaube, dass das PostScript eigentlich NICHT die Lösung sein kann! Im Moment bin ich nur froh, dass ich drucken kann (Zeiteinteilung für ein Turnier nur online ist nicht so praktisch)
  • Timewalker

    Replied to the thread Ricoh-Drucker unter Sonoma.
    Post
    […]

    Schade, wäre wohl die einfachste Lösung gewesen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!