M1 Mac mini , externes Laufwerk wird nicht mehr erkannt

  • Hallo, noch vor Weihnachten konnte ich ein paar CDs brennen. Nun wollte ich mal eine DVD brennen, aber weder im Finder,FDP oder Toast 19 erkennt meinen Brenner Sandberg BD-DVD. Aktuell habe ich auf meinem M1Mac(mini2020) Ventura 13.0.1 installiert. Ich weiß nicht, was ich machen soll, damit ich bB eineDVD/CD brennen kann. Ich überlege auf Werkseinst zurückzusetzen.

    Habt ihr eine Idee, bitte?


    VG :/

  • Hallo,

    ich würde mal Ventura 13.2.1 probieren. 13.0.1 ist ja schon ein paar Tage alt und soll auch Sicherheitslücken haben. Ventura hatte (und hat z.T. noch) bei Erscheinen so einige Fehler. Bei mir wurde z.B. eine externe Festplatte mit exFat nicht mehr erkannt, laut Google ein Ventura-Problem. Ich bin dann auf APFS umgestiegen.


    Zum Brenner selbst kann ich leider nichts sagen, da ich am Mac keinen Brenner verwende.


    VG

    Apple

    PC (MacOS): Mac Mini M1, NVMe 1 TB, 16 GB RAM, MacOS Sonoma

    iPad Pro (11 Zoll, 3. Generation)

    iPhone 14

    Apple Watch 8

    Zwei HomePods (2. Generation, Stereomodus)

    Apple TV 4k


    Windows

    PC (Windows): Dell Precision 3260, Intel Core-i5-13500, NVMe 512 GB, 16 GB RAM, Windows 11 PRO


    Monitor

    LG 4k-Display 27"


    Sonstiges

    Teufel Concept C

    Canon PIXMA G3520

  • Hallo,

    noch zwei Anmerkungen.

    Wird der Brenner überhaupt an anderen Macs oder Windows-PCs erkannt, eventuell hat er ja auch das Zeitliche gesegnet.

    Eventuell wird der Brenner unter macOS aber nach einem Update nicht mehr richtig unterstützt und die fehlende Unterstützung ist an sich ein Fehler.

    Ich habe zwar keine großen Erfahrungen mit Feedback an Apple, aber vielleicht bringt ein Feedback ja was. Den folgenden Link habe ich ergoogelt und für die Mail-App auch mal was hingeschickt:


    Product Feedback
    We would love to hear your comments about any of our hardware and software products. Send us your thoughts.
    www.apple.com


    Ist zwar in englisch, ich habe trotzdem Feedback in deutsch gegeben. Wenn es Apple wichtig ist, können die es übersetzen. Das funktioniert heutzutage ja ziemlich gut.


    Vielleicht funktioniert der Brenner dann beim nächste oder übernächsten Update wieder.


    Gruß

    Udo

    Apple

    PC (MacOS): Mac Mini M1, NVMe 1 TB, 16 GB RAM, MacOS Sonoma

    iPad Pro (11 Zoll, 3. Generation)

    iPhone 14

    Apple Watch 8

    Zwei HomePods (2. Generation, Stereomodus)

    Apple TV 4k


    Windows

    PC (Windows): Dell Precision 3260, Intel Core-i5-13500, NVMe 512 GB, 16 GB RAM, Windows 11 PRO


    Monitor

    LG 4k-Display 27"


    Sonstiges

    Teufel Concept C

    Canon PIXMA G3520

  • Hallo an alle Profis hier.


    Ich hoffe mir kann Jemand helfen. Ich arbeite als Fotograf und konnte bis Gestern meine beiden externen Thunderbolt SSD 1TB Drives ( Samsung SSD X5 und Acasis ) zum lesen und schreiben mit Topspeed auf meinem MacBook Pro M1 ( 2021) 16 Zoll wunderbar nutzen. Nachdem mir meine Frau dann sagte wie wunderbar die OS Ventura 13.4 Mac Version funktioniert habe ich erstmals seit Neukauf ein update gewagt.


    Nun kann ich keine Daten mehr vom Mac auf die beiden externen Festplatten mit drag and drop schieben. Es geht nur noch von extern auf den Mac. Beide externen SSD habe ich auf Rat von Apple Support von exFat auf APFS formatiert. Hat nix geholfen. Zudem laufen deine SSD nur noch 60 % so schnell wie zuvor und Batterie Entladung auf Ventura von 100 % auf18 % jetzt in 4 Stunden ! ( vorher 12 Stunden - bei 97 % Batterierestleistung)


    Kan mir jemand hier weiterhelfen ?

    Ich muss ein Fotoprojekt ( Hochzeit ) ausliefern


    Ich finde es grausam das der Apple Support mir nach dem Telefonat nicht weiterhelfen kann oder will.


    Danke schon einmal für eure Kommentare ,

    Fabian

    • Official Post

    Hallo Fabian! Ich würde gerne helfen, aber der Fehler klingt nach einem Bug in der 13.4 Version. Jemand anders hatte hier auch schon geschrieben, dass seine externe SSD garnicht mehr erkannt wurde. Also offenbar hat Apple da irgendwas vermurkst.


    Um die Sache übergangsweise zu retten, kannst du die Festplatten über einen USB-Hub an das MacBook anschließen. Dann nutzt der Mac vielleicht nur das USB 3 Protokoll und der Thunderbolt-Fehler tritt eventuell nicht auf. So meine Hoffnung.

    Die Geschwindigkeit ist dann aber dahin… ist ja dann kein Thunderbolt mehr.

    :!: Mehr Apple-News, Mac- und iPhone-Tipps auf dem Sir Apfelot YouTube-Kanal. :love:

    Regelmäßige Apple News per E-Mail über den Newsletter.


    ---

    Mein Krams:

    - MacBook Pro 14 Zoll M1 Max, 32 GB, 1 TB SSD

    - Apple Watch Series 8

    - iPad Mini, 6. Gen

    - iPad 2019

    - iPhone 15 Pro Max, 14 Pro Max, 13 Pro Max (falls jemand das 13er oder 14 kaufen mag, bitte bescheid sagen!)

    - Air Pods 3, Air Pods Pro 2 (USB C), Air Pods Max

    - irgendwo noch ein Apple Newton, Mac Pro G5 und andere Kleinigkeiten ;)

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!