Fotos innerhalb des Ordners verschieben

  • Hallo

    Ich habe eine angeschlossene Festplatte an meinem Apple Mini. Darauf befinden sich zahlreiche Fotordner. Nun wollte ich innerhalb des Odners mehrere Fotos per Drug& Drope an andere Stelle ziehen.

    Sie flippen aber wieder gleich an die selbe Stelle zurück. Was mach ich falsch ?? 😟

    Gruss Andreas

  • Das passiert bei mir, wenn der Zielordner z.b. ein Search Resultat anzeigt.
    Bei Drag and Drop nur von Ordner zu Ordner ziehen. Zur Sicherheit, doppelklick auf den Ordner, so dass dieser via Finder cmd+t im gleichen Finder sind.

  • Also, ob die Reihenfolge sich auf die Diashow auswirkt, wage ich zu bezweifeln.

    Ich habe eben sechs Bilder mit 1.jpg, 2.jpg, usw. benannt. Die Diashow beginnt nicht mit 1.jpg, sondern mit dem letzten Bild.


    Aber wie dem auch sei. Bilder innerhalb eines Ordners kann man u.U durchaus in der Reihenfolge ändern. Bei der Anzeige "Als Liste" sortiert MacOS grundsätzlich automatisch. Da kann man wohl nur wählen, ob die Sortierung nach Name, Art, usw. erfolgen soll. Wählt man als Anzeige dagegen "Als Symbol" dann kann man bei den Sortierung "ohne" wählen. Danach kann man die Reihenfolge ändern.

    Allerdings sind die Bilder dann nicht sauber ausgerichtet, was man im Kontextmenü durch Anklicken von "Aufräumen" aber korrigieren kann.


    Wie gesagt, ob das für die Dia-Show was bringt steht auf einem anderen Blatt.
    Zur info, ich habe die Diashow gestartet, indem ich die Bilder markiert habe und dann aus dem Kontextmenü bei gedrückter "Option"-Taste "Diashow mit x Objekten" ausgewählt habe.


    Aber vielleicht hat der Dateiname doch ggf. Auswirkungen auf die Reihenfolge der Diashow. Eventuell würde es helfen die Dateien umzubenennen, z.B. 001_Bild.jpg, 002_Bild.jpg, usw.

    Umbenennen geht bei MacOS sehr einfach. Einfach ein paar Bilder markieren und dann im Kontextmenü umbenennen wählen. Mit der Option "Format" im folgenden Dialog, kann man Auswählen, dass z.B. eine laufende Nummer vor den Dateinamen geschrieben wird. Man kann sogar sagen, womit das Zählen beginnen soll, also z.B. statt mit 1 mit 29.

    ----------------------------

    Mein Krams:

    • PC (MacOS): Mac Mini M1, NVMe 1 TB, 16 GB RAM, MacOS Sonoma
    • PC (Windows): Dell Precision 3260, Intel Core-i5-13500, NVMe 512 GB, 16 GB RAM, Windows 11 PRO
    • iPad Pro (11 Zoll, 3. Generation)
    • iPhone 14
    • Apple Watch 8
    • LG 4k-Display 27"
    • Sonstiges: Teufel Concept C, Apple HomePod, Canon PIXMA G3520
  • Ach ja, wie ich eben gesehen habe. Man könnte die Bilder auch mit Tags flaggen und dann nach Tags sortieren. 😀


    Gruß

    Udo

    ----------------------------

    Mein Krams:

    • PC (MacOS): Mac Mini M1, NVMe 1 TB, 16 GB RAM, MacOS Sonoma
    • PC (Windows): Dell Precision 3260, Intel Core-i5-13500, NVMe 512 GB, 16 GB RAM, Windows 11 PRO
    • iPad Pro (11 Zoll, 3. Generation)
    • iPhone 14
    • Apple Watch 8
    • LG 4k-Display 27"
    • Sonstiges: Teufel Concept C, Apple HomePod, Canon PIXMA G3520
  • Hallo Andreas,

    wenn ich im Darstellungsmodus "Als Symbole" bin und sortieren auf "ohne" gestellt habe, dann wird lediglich am Raster ausgerichtet.

    Aber Achtung: Es gibt sowohl "Aufräumen" wie auch "Aufräumen nach". Bei letzterem wird sortiert. Bei nur "Aufräumen" sollten sich die Dateien/Bilder lediglich am Raster ausrichten.

    Es gibt aber im Kontextmenü noch die "Darstellungsoptionen". Auch da kann noch "Gruppiert nach" und/oder "Sortiert nach" eingeschaltet sein. Beides muss auf "ohne" stehen.

    Insgesamt ist es kein Fehler alles was nach Gruppierung oder nach Sortierung aussieht auf "ohne" zu stellen. Sonst versucht der Finder einem doch "hilfreich unter die Arme" zu greifen.


    Gruß

    Udo

    ----------------------------

    Mein Krams:

    • PC (MacOS): Mac Mini M1, NVMe 1 TB, 16 GB RAM, MacOS Sonoma
    • PC (Windows): Dell Precision 3260, Intel Core-i5-13500, NVMe 512 GB, 16 GB RAM, Windows 11 PRO
    • iPad Pro (11 Zoll, 3. Generation)
    • iPhone 14
    • Apple Watch 8
    • LG 4k-Display 27"
    • Sonstiges: Teufel Concept C, Apple HomePod, Canon PIXMA G3520

Recent Activities

  • uKph

    Reaction (Post)
    Ich höre immer nur von Entwicklern, dass Apple über Jahre Bugs nicht entfernt. Aber sicher ist es irgendwas zwischen "Die beheben alle Bugs" und "Die beheben keinen Bug". 😂
  • Timewalker

    Replied to the thread HomePod.
    Post
    […]

    Der HomePod integriert sich in die "Home"-App. Nachfolgend ein Bild der Home-App von meinem Mac mini.



    Man kann damit z.B. Musik vom iPhone, vom iPad oder vom Mac auf den HomePod streamen. Allerdings versucht Apple einem ein Musik-Abo für knapp 11€…
  • mactomato

    Posted the thread Verkauf MacMini m2 8/256.
    Thread
    Hallo,
    ich verkaufe meinen Übergangs Mac.
    MAC MINI/8C CPU/10C GPU/8GB/256GBDEU
    OVP und Kabel
    Technisch top. Äußerlich kleine Kratzerchen (SSD und HHD lagen oben auf)

    450 Euro
    Paypal friends oder Überweisung
  • SashTheDee

    Replied to the thread HomePod.
    Post
    interessant, habe mir auch überlegt eventuell einen anzuschaffen
  • Timewalker

    Reacted with Thanks to Sir Apfelot’s post in the thread HomePod.
    Reaction (Post)
    Hallo Udo! Oh, sicher eine gute Idee, aber so eine Anlage zu verkaufen, tut sicher weh. :(
    Aber, wenn sie kaum noch genutzt wird, ist es auch irgendwie schade drum.
    Dir auch ein schönes WE!

    Jens
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread HomePod.
    Post
    Hallo Udo! Oh, sicher eine gute Idee, aber so eine Anlage zu verkaufen, tut sicher weh. :(
    Aber, wenn sie kaum noch genutzt wird, ist es auch irgendwie schade drum.
    Dir auch ein schönes WE!

    Jens
  • Timewalker

    Replied to the thread HomePod.
    Post
    Hallo Jens,

    Dass der HomePod ein Hub ist, hab ich inzwischen auch gemerkt. Mit einem Befehl wie zum Beispiel Deckenfluter an oder Deckenfluter aus, kann ich im Wohnzimmer das Licht ein- oder ausschalten. 👍
    Da ich nun inzwischen mit 60 Jahren nicht mehr
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread HomePod.
    Post
    Hallo TimeWalker! Dank dir für deinen Erfahrungsbericht. 😊
    Ich bin auch vom Sound des HomePod (ich habe noch die alte Generation) überrascht, aber ich finde es etwas basslastig. Je nachdem, was man hört, ist das gut oder schlecht.

    Wenn man Podcasts hört,…
  • Timewalker

    Replied to the thread HomePod.
    Post
    So, nun ist es so weit. Ich habe mir einen HomePod für ca. 330€ zugelegt und werde ihn behalten.
    Die Inbetriebnahme war sehr einfach. Auspacken und Netzkabel anschließen. Dann habe ich mein iPad an den HomePod gehalten und es ging sofort eine…
  • Sir Apfelot

    Reaction (Post)
    […]

    Hallöle und herzlich willkommen bei Uns.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!