Fotos innerhalb des Ordners verschieben

  • Hallo

    Ich habe eine angeschlossene Festplatte an meinem Apple Mini. Darauf befinden sich zahlreiche Fotordner. Nun wollte ich innerhalb des Odners mehrere Fotos per Drug& Drope an andere Stelle ziehen.

    Sie flippen aber wieder gleich an die selbe Stelle zurück. Was mach ich falsch ?? 😟

    Gruss Andreas

  • Das passiert bei mir, wenn der Zielordner z.b. ein Search Resultat anzeigt.
    Bei Drag and Drop nur von Ordner zu Ordner ziehen. Zur Sicherheit, doppelklick auf den Ordner, so dass dieser via Finder cmd+t im gleichen Finder sind.

  • Also, ob die Reihenfolge sich auf die Diashow auswirkt, wage ich zu bezweifeln.

    Ich habe eben sechs Bilder mit 1.jpg, 2.jpg, usw. benannt. Die Diashow beginnt nicht mit 1.jpg, sondern mit dem letzten Bild.


    Aber wie dem auch sei. Bilder innerhalb eines Ordners kann man u.U durchaus in der Reihenfolge ändern. Bei der Anzeige "Als Liste" sortiert MacOS grundsätzlich automatisch. Da kann man wohl nur wählen, ob die Sortierung nach Name, Art, usw. erfolgen soll. Wählt man als Anzeige dagegen "Als Symbol" dann kann man bei den Sortierung "ohne" wählen. Danach kann man die Reihenfolge ändern.

    Allerdings sind die Bilder dann nicht sauber ausgerichtet, was man im Kontextmenü durch Anklicken von "Aufräumen" aber korrigieren kann.


    Wie gesagt, ob das für die Dia-Show was bringt steht auf einem anderen Blatt.
    Zur info, ich habe die Diashow gestartet, indem ich die Bilder markiert habe und dann aus dem Kontextmenü bei gedrückter "Option"-Taste "Diashow mit x Objekten" ausgewählt habe.


    Aber vielleicht hat der Dateiname doch ggf. Auswirkungen auf die Reihenfolge der Diashow. Eventuell würde es helfen die Dateien umzubenennen, z.B. 001_Bild.jpg, 002_Bild.jpg, usw.

    Umbenennen geht bei MacOS sehr einfach. Einfach ein paar Bilder markieren und dann im Kontextmenü umbenennen wählen. Mit der Option "Format" im folgenden Dialog, kann man Auswählen, dass z.B. eine laufende Nummer vor den Dateinamen geschrieben wird. Man kann sogar sagen, womit das Zählen beginnen soll, also z.B. statt mit 1 mit 29.

    ----------------------------

    Mein Krams:

    • PC (MacOS): Mac Mini M1, NVMe 1 TB, 16 GB RAM, MacOS Sonoma
    • PC (Windows): Dell Precision 3260, Intel Core-i5-13500, NVMe 512 GB, 16 GB RAM, Windows 11 PRO
    • iPad Pro (11 Zoll, 3. Generation)
    • iPhone 14
    • Apple Watch 8
    • Zwei HomePods (2. Generation, Stereomodus)
    • Apple TV 4k
    • LG 4k-Display 27"
    • Sonstiges: Teufel Concept C, Canon PIXMA G3520
  • Ach ja, wie ich eben gesehen habe. Man könnte die Bilder auch mit Tags flaggen und dann nach Tags sortieren. 😀


    Gruß

    Udo

    ----------------------------

    Mein Krams:

    • PC (MacOS): Mac Mini M1, NVMe 1 TB, 16 GB RAM, MacOS Sonoma
    • PC (Windows): Dell Precision 3260, Intel Core-i5-13500, NVMe 512 GB, 16 GB RAM, Windows 11 PRO
    • iPad Pro (11 Zoll, 3. Generation)
    • iPhone 14
    • Apple Watch 8
    • Zwei HomePods (2. Generation, Stereomodus)
    • Apple TV 4k
    • LG 4k-Display 27"
    • Sonstiges: Teufel Concept C, Canon PIXMA G3520
  • Hallo Andreas,

    wenn ich im Darstellungsmodus "Als Symbole" bin und sortieren auf "ohne" gestellt habe, dann wird lediglich am Raster ausgerichtet.

    Aber Achtung: Es gibt sowohl "Aufräumen" wie auch "Aufräumen nach". Bei letzterem wird sortiert. Bei nur "Aufräumen" sollten sich die Dateien/Bilder lediglich am Raster ausrichten.

    Es gibt aber im Kontextmenü noch die "Darstellungsoptionen". Auch da kann noch "Gruppiert nach" und/oder "Sortiert nach" eingeschaltet sein. Beides muss auf "ohne" stehen.

    Insgesamt ist es kein Fehler alles was nach Gruppierung oder nach Sortierung aussieht auf "ohne" zu stellen. Sonst versucht der Finder einem doch "hilfreich unter die Arme" zu greifen.


    Gruß

    Udo

    ----------------------------

    Mein Krams:

    • PC (MacOS): Mac Mini M1, NVMe 1 TB, 16 GB RAM, MacOS Sonoma
    • PC (Windows): Dell Precision 3260, Intel Core-i5-13500, NVMe 512 GB, 16 GB RAM, Windows 11 PRO
    • iPad Pro (11 Zoll, 3. Generation)
    • iPhone 14
    • Apple Watch 8
    • Zwei HomePods (2. Generation, Stereomodus)
    • Apple TV 4k
    • LG 4k-Display 27"
    • Sonstiges: Teufel Concept C, Canon PIXMA G3520

Recent Activities

  • Hallo Uwe! Vielleicht könnte man so einen Logitech Bluetooth Adapter auf Klinke nutzen. Ich nehme an, es fehlt die Vorverstärkung bei Edifier. Obwohl mich das auch irgendwie wundert. Aber das wäre meine Idee. Was man als HDMI auf Klinke empfehlen…
  • Timewalker

    Replied to the thread Mein neuer Apple TV 4K.
    Post
    Tja, einem Beamer habe ich leider nicht, dafür aber einen Nano-Cell Smart-TV von LG. Dieser hat, genau wie der Apple TV 4K, bereits HDMI 2.1. Das Bild auf dem iPad wäre für mich zu klein, allerdings habe ich, während ich drei Wochen in Reha war, TV…
  • Timewalker

    Reacted with Thanks to Sir Apfelot’s post in the thread Mein neuer Apple TV 4K.
    Reaction (Post)
    Hallo! Dank dir auch wieder für diesen Bericht. Das mit der Fernbedienung, die mal geht und mal nicht, ist mir auch aufgefallen. Ich habe aber noch ein altes Apple TV Modell (noch ohne 4K, glaube ich). Aber ich merke sowieso, dass ich den Fernseher bei…
  • Sir Apfelot

    Replied to the thread Mein neuer Apple TV 4K.
    Post
    Hallo! Dank dir auch wieder für diesen Bericht. Das mit der Fernbedienung, die mal geht und mal nicht, ist mir auch aufgefallen. Ich habe aber noch ein altes Apple TV Modell (noch ohne 4K, glaube ich). Aber ich merke sowieso, dass ich den Fernseher bei…
  • Sir Apfelot

    Post
    Hallo Pejo! Herzlich Willkommen hier. Ja, es ist immer schwer, wenn man von einem System zum anderen wechselt. Es gibt bei jedem Etwas, das man hier findet und dort nicht.
    Den Filter nach Screenshots gibt es zum Beispiel in der Fotos-App am Mac, aber…
  • Timewalker

    Reaction (Post)
    Hallo zusammen ;D

    Danke euch für die Antworten, aber ich hab das Problem gelöst, frag mich aber bitte nicht wie. Hatte ne Zeitlang den Mac in Ruhe gelassen und als ich wieder mich dran setzte, das Tablet aktivierte kam keine Fehlermeldung mehr. Daher…
  • Hallo Uwe! Vielleicht könnte man so einen Logitech Bluetooth Adapter auf Klinke nutzen. Ich nehme an, es fehlt die Vorverstärkung bei Edifier. Obwohl mich das auch irgendwie wundert. Aber das wäre meine Idee. Was man als HDMI auf Klinke empfehlen…
  • Sir Apfelot

    Reaction (Post)
    Hallo zusammen ;D

    Danke euch für die Antworten, aber ich hab das Problem gelöst, frag mich aber bitte nicht wie. Hatte ne Zeitlang den Mac in Ruhe gelassen und als ich wieder mich dran setzte, das Tablet aktivierte kam keine Fehlermeldung mehr. Daher…
  • Wenn man häufiger mit einer vollen Festplatte zu kämpfen hat, dann ist eigentlich Daisy Disk das Tool der Wahl. Hier die Infos dazu in aller Kürze und etwas mehr im verlinkten Video. Ich nutze das Tool seit Jahren und habe es mir selbst gekauft…

    • Name:
  • Gerriet

    Reaction (Post)
    Hallo Gerriet,
    ich hatte auch mal ein ähnliches Problem. Ob dies aber mit deinem vergleichbar ist, kann ich nicht sagen.
    Ich wollte VeraCrypt verwenden. Allerdings setzt VeraCrypt MacFUSE voraus. Nach der Installation von MacFUSE kam dann irgendeine…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!