Vorstellungsthread für neue Mitglieder

  • Hallo,

    auch ich als Neuer hier und neuer MacBook Pro M1 User möchte mich kurz vorstellen und Hallo sagen. Meine Interessen liegen im Video - und Fotobereich. Habe neben dem MacBook noch ein IPad, ein IPhone 12Pro, die Apple Watch 5 sowie den HomePod Mini. Windows habe ich komplett verlassen. Gleichwohl, ich muss in in der Bedienung des Mac und FCP X noch viel lernen.

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

    HG :)

    • Official Post

    Hallo HG! Schön, dass du dabei bist. :)

    FCP X wäre auch noch etwas, wo ich lernen würde. Hin und wieder schlage ich mich mit iMovie rum, aber das kostet auch Nerven. Zu einen ist die Bedienung nicht so intuitiv, wie es Apple gerne hätte und zum anderen ist es doch recht eingeschränkt, was die Bearbeitungsmöglichkeiten betrifft. Da wäre Final Cut vermutlich schon die bessere Wahl.

    Aber bisher hatte ich noch keine Anwendung, die den Kaufpreis gerechtfertigt hätte. ;(

  • Hallo zusammen,

    auch ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich einmal Vorstellen.


    Ein paar technische Details:

    Name: Marco

    Alter: 48022260 (Unix Timestamp)


    Beruflich bin ich im Bereich Cloud und dort speziell im IoT Umfeld unterwegs. Nebenbei beschäftigte ich mich noch mit Maschinellen Lernen (ML) und allem, was dazu gehört.


    Apple nutze ich privat als auch im beruflichen Umfeld seit ca. 8 Jahren.


    Meine Hobbys sind es neben den beruflichen Dingen auch das basteln an meinen alten französischen Oldtimern, Aikido sowie alles rund um Microcontroller.


    Viele Grüße

    Marco (LinksOben)

  • Guten Tag an Alle,

    Mein Name ist Manfred Grimm, ich wohne in Buchholz in der Lüneburger Heid

    und betreue eine Grundschule mit einer verwalteten Apple ID,

    die Stadt Buchholz hat einen hohen Betrag für die Digitalisierung seiner Grundschulen bekommen

    unser Verein Computerbildung e.V. unterstützt nun dieses Projekt.

    http://www.computertraining-nordheide.de

    Nun suche ich nach Kontakten die uns bei Fragen zu

    Apple School Manager

    helfen würden.

    Einen lieben Gruß

    Manfred


    e-mail: school-computerbildung@gmail.com

    • Official Post

    Hallo Manfred! Danke für deine Vorstellung. Ich denke, die Corona-Krise hat gezeigt, dass die Schulen ein bisschen finanzielle Unterstützung brauchen, um die Digitalisierung zu schaffen. Ich kann dir gerne bei technischen Fragen zu Macs etc helfen, aber mit dem Apple School Manager habe ich leider nichts zu tun und auch keine Erfahrungen damit. Aber vielleicht gibt es einen anderen Leser, der dir da helfen kann. Am besten einfach die Frage im entsprechenden Unterforum stellen.

    LG, Jens

  • Hallo an alle hier,

    ich lebe in der Schweiz und arbeite als InstrumentalLehrer an einer Musikschule. Computer verwende ich seit 1995 um meine diversen Musikprojekte zu bedienen. An Apple schätze ich die Konstanz der Produkte damit man mit professionellen Ansprüchen nicht plötzlich im Regen steht. Dann und wann werde ich Euch wohl mit meinen Fragen belästigen, dafür bin ich jetzt hier. Ich revanchiere mich allerdings gerne, wenn mal Fragen bei mir landen. 8):)

  • Hallo zusammen,

    bin schon vom älteren Semester und habe 2014 von Windows auf Apple umgestellt und bin bis heute begeistert. Besitze ein MacBook Pro welches mit einem 27" Bildschirm verbunden ist. Hinzu kommt ein iPhone und ein iPad.


    Mit Tipps von Sir Apfelot konnte ich schon manches Problem lösen.

    :)   :thumbup:

  • Guten Morgen!

    Ich lese den Blog schon seit 2 Jahren (schätze ich) und der Sir hat mir auch schon mal geholfen :)

    Ich bin in der Medien-/Zeitschriftenbranche, hauptsächlich für Kinder und Jugendliche.

    Der erste Mac, auf dem ich gearbeitet habe, war ein IIfx, das war ca. 1991, mit einem Eizo-Monitor und einem Laufwerk für 44 MB-Wechselplatten. Der gehörte natürlich nicht mir, sondern meinem Arbeitgeber.

    Inzwischen bin ich längst selbstständig, die Arbeitsgemeinschaft mit dem Mac ist geblieben.

    Danke für diesen Blog.

    • Official Post

    Hallo Tom! Ach ja, die guten alten EIZO Monitore. Waren früher auf jeden Fall das beste, was man an den Mac anstecken konnte. :D Und 44 MB Wechselplatten? Waren das so Dinger, wie die ZIP-Laufwerke? Ich weiß noch, wo ich das erste Mal das Jaz Laufwerk hatte. Ich glaube, da passte die unglaubliche Datenmenge von einem GB drauf. Das waren noch Zeiten… Willkommen hier im Blog!

  • Eher zufällig drüber gestolpert auf der Suche nach Antworten... und gleich mordsbegeistert, ein tolles Forum!!! :thumbup:


    Aber zunächst gerne zu mir:

    Ich bin der Hansjörg, lebe im Ostallgäu, bin mittlerweile doch schon 61 Lenze jung und (erst!) seit 1999 -zunächst ausschließlich mit Apple- computertechnisch unterwegs.

    Am Anfang rein beruflich, weil die Firma, für die ich damals gearbeitet habe, alles mit Macintosh ausgestattet hatte. Ich hatte mich aber schnell in das "Ei" verguckt und mir gleich selber eines gekauft.

    Danach noch eines, dann kamen einige Mac Minis, acht an der Zahl, und seit 2014 habe ich mich für den iMac entschieden.

    Da steht jetzt auch schon der zweite...


    Mein momentanes Equipment:

    iMac Catalina, 21,5", Ende 2013, 2,7 GHz Quad Core i5 mit einer nachträglich eingebauten 1TB SSD Platte, der ist sowas von schnell sag ich euch...

    Jedenfalls verglichen mit den vorigen Geräten 8) .


    Mittlerweile bin ich selbständig, hab umgesattelt und musste mich wegen der ausschließlich auf Windows-Plattformen funktionierenden Mess- und Prüfsoftware auch mit den Dosenrechnern beschäftigen. Klappt aber hervorragend, die Verständigung ;) .


    Als Hobby und "Lieblingsdingens" erwähnenswert wären da vielleicht noch meine Vorlieben für Science Fiction, Musik (queerbeet) und eine wiedererwachte Lust zum Modellbau, der ich gerade in den letzten Monaten guten Gewissens nachgeben konnte.


    Hier freue ich mich auf viele interessante Beiträge/Gespräche/Erkenntnisse!


    Jetzt grüße ich erst nochmal herzlich in die Runde,


    Hansjörg

    • Official Post

    Hallo Hansjörg! Entschuldige das späte Willkommen. Irgendwie war ich nicht aufmerksam genug. :D Danke für deine umfangreiche Vorstellung. Das ist wirklich nett. Was baust du denn im Modellbau? Was zum Fliegen oder was zum Fahren?

    Und dein iMac hat ja auch echt schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Schon überlegt, dir ein aktuelles Modell zu holen? Die M1 iMacs sind ziemlich nett. :D

    LG, Jens

  • Servus Jens, und herzlichen Dank für die nette Rückmeldung! :thumbup:


    Da spielt die Zeit dann auch keine Rolle und das Forum scheint ja auch immer größer zu werden.


    Mein aktuelles Modellbau-Projekt ist ein Bausatz des Raumschiffs Voyager aus der StarTrek-Reihe.

    Wobei die Herausforderung nicht im einfachen Zusammenleimen der Plastikteile besteht, sondern in der relativ aufwändigen und anspruchsvollen Beleuchtungs- und Effekttechnik, bei der ich -ganz old school- auf sämtliche konfektionierte Steuerungstechnik verzichte, quasi alles selber zusammenlöte... :/

    (Meine Familie verdreht schon manchmal die Augen...) =O

    Aber schließlich heißt es ja: der Weg ist das Ziel.


    Ein M1 kommt sicher als nächstes, aber jetzt bin ich erst mal mit dem hier (mehr als) zufrieden (siehe Vorgeschichte).


    Das momentane Scannerproblem, hinter dessen Lösung ich aber noch immer nicht gekommen bin, werd ich am Wochenende mal vielleicht in einem geeigneten Themenbereich posten, bin auf die Reaktionen gespannt.


    Einstweilen vielen Dank nochmal für das freundliche Willkommen, ein schönes Wochenende und

    LG, Hansjörg

Recent Activities

  • Grafzahn

    Reaction (Post)
    Kann ich nur bestätigen.
    SSD Umrüstung ist eine enorme Frischzellenkur mit Geschwindigkeitszuwachs den man deutlich spürt.
  • Grafzahn

    Reaction (Post)
    Deutlich schneller!
    Ich habe meinen iMac 27 late 2009 mit ebensolcher SSD aufgerüstet und konnte ihn bis vor ca. 2 Jahren noch prima nutzen. Dann bin ich auf Retina-5K-iMac (2017) gewechselt.
    Mit Fusion Drive habe ich keine Erfahrung.
  • tinbert

    Thread
    Wenn ich meine AirPods Pro trage, kann ich Anrufe problemlos entgegennehmen: Das Audio stoppt, kurzer Klingelton, dann fragt Siri, ob ich den Anruf von XXX annehmen möchte. Ich sage "Ja", und los geht's, alles ohne die AirPods oder gar das iPhone…
  • Michael

    Replied to the thread Ich bin neu und stelle mich vor.
    Post
    Hier ist in Sachen eEinräder ja recht wenig Traffic. Gibt es noch andere Foren in NRW, wo mehr los ist?
    Ich habe mir jetzt eine regelmäßige Erinnerung gesetzt und schaue einmal im Monat hier nach neuen Infos. Das vor allem als Info für jene, die…
  • mactomato

    Replied to the thread den intelmac mit SSD aufrüsten ?.
    Post
    Kann ich nur bestätigen.
    SSD Umrüstung ist eine enorme Frischzellenkur mit Geschwindigkeitszuwachs den man deutlich spürt.
  • tinbert

    Replied to the thread den intelmac mit SSD aufrüsten ?.
    Post
    Deutlich schneller!
    Ich habe meinen iMac 27 late 2009 mit ebensolcher SSD aufgerüstet und konnte ihn bis vor ca. 2 Jahren noch prima nutzen. Dann bin ich auf Retina-5K-iMac (2017) gewechselt.
    Mit Fusion Drive habe ich keine Erfahrung.
  • Henry

    Post
    Hallo mactomato… alles eingeschaltet und auch WLAN aktiviert!
  • mactomato

    Post
    Bluetooth auch an? Und der Mac auch über WLAN verbunden und nicht über Netzwerkkabel?
  • Henry

    Post
    Nachtrag, über eine Verbindung mit Kabel funktioniert es… Kann aber nicht der Sinn sein!
  • Henry

    Post
    Hallo Johannes, es sind auf iPhone und iPad und MacBook Air M1 die Zwei- Faktor- Authentifizierung aktiviert.
    Also daran liegt es nicht!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!