Bootfähige SSD-T5 mit CCC geklonten Dateien und Mac OS X.14 soll auf Mac OS X.15 upgrade bekommen

  • Wie kann ich meine bootfähige SSD-T5, die ich mit CCC von der HD auf die SSD geklont habe, von Mac OS X.14.4 auf Mac OS X.15.5 upgraden. Die SSD habe ich vor dem Klonen mit im OS X Extended Dateiformat formatiert. Für das upgrade auf Mac OS X.15.5 benötige ich aber die Formatierung APFS. Diese habe ich auf der gleichen SSD auf einer Partition (26 GB) vorgenommen und dann konnte ich auf diese Partition die Mac OS X.15.5 installieren. Wenn ich jetzt Mac OS Catalina von der SSD aus starte, erscheinen leider nicht die Dateien der vorherigen Version.

    Kann ich die gesamte SSD löschen, dann mit APFS neu formatieren und anschließend die aktuellen Dateien entweder von der HD (auf der auch schon Mac OS X.15.5 installiert ist) oder von der Backup-WD-SSD, auf der die aktuellen Daten über die Time Machine gesichert sind, wieder herstellen?

    • Official Post

    Hallo Heiste! Entschuldige die späte Antwort. Ich bin sicher, du hast schon einen Weg gefunden, aber ich denke, du kannst die SSD löschen, auf APFS formatieren und dann die Daten wiederherstellen. Ich würde nur aufpassen, dass du zu keinem Zeitpunkt nur ein Laufwerk hast, auf dem alle Daten sind. Lieber noch ein Backup erstellen, bevor irgendwas schief geht.


    Und die Time Machine sehe ich nicht als vollwertiges Backup. Ich habe schon zuviele Lesermeldungen erhalten, die aus der Time Machine im Ernstfall nichts wiederherstellen konnten, weil ein "unbekannter Fehler" vorlag. :(

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!